Unfallserie auf der A1 bei Pressbaum
Verkehrsunfall auf der Westautobahn

Mehrmals mussten die Feuerwehren Wolfsgraben und Pressbaum in den vergangenen Tagen auf die A1 Westausbahn zu Unfällen.
  • Mehrmals mussten die Feuerwehren Wolfsgraben und Pressbaum in den vergangenen Tagen auf die A1 Westausbahn zu Unfällen.
  • Foto: Foto: FF-Wolfsgraben
  • hochgeladen von Brigitte Huber

REGION. Am 12. April mussten die Feuerwehren Pressbaum und Wolfsgraben vormittags zu einem Fahrzeugüberschlag auf die A1 und eine eingeklemmte Person befreien. (Die Bezirksblätter berichteten.) Am späten Nachmittag wurde die beiden Feuerwehren erneut zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich eingeklemmter Person auf der A1 alarmiert.

Keine eingeklemmte Person

Binnen weniger Minuten rückten die Feuerwehren mit vier Fahrzeugen aus. Pressbaum fuhr als erstes an der gemeldeten Unfallstelle vorbei und konnte entwarnen - es gab keine eingeklemmte Person. Nachrückende Fahrzeuge fuhren sicherheitshalber den restlichen Einsatzabschnitt ab, jedoch handelte es sich um eine Fehleinschätzung des Melders. Das Unfallfahrzeug wurde schließlich von einem Bergungsunternehmen abtransportiert. "Schon seltsam, was da in den letzten Tagen auf der A1bei Pressbaum los war und die letzten Unfälle ereigneten sich beinahe an der selben Stelle", so Oberbrandinspektor Christian Rothbauer von der FF-Wolfsgraben.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen