Jiu Jitsu Neulingsmeisterschaft 2013 in Pressbaum

Pascal-Felix Nimführ in Aktion
5Bilder

Am Sonntag, den 24. 02. 2013 kommt im Sacré Coeur, in der Klostergasse 12 im niederösterreichischen Pressbaum, die Österreichische Jiu Jitsu Neulingsmeisterschaft 2013 in den drei Systemen Duo, Fighting und Newaza zur Austragung. Auch heuer werden wieder Wettkämpfer aus dem Jiu Jitsu Verein Ottakring an den Start gehen, und sich erstmals unter erschwerten Bedingungen - unbekannter Ort, ungewohnte Zeit, unbekannte Gegner, unbekannte KampfrichterInnen, unbekannte ZuseherInnen - an der Umsetzung des im Training Erlernten versuchen.

Man wird sehen, ob unsere Starter an die Erfolge des letzten Trainings-Jahrganges anknüpfen werden können. 2012 war ja für den Jiu Jitsu Verein Ottakring ein durchaus erfolgreiches Wettkampfjahr im Fighting-System.

Erfolgreichster Starter aus unserem Verein war im vergangenen Jahr Pascal-Felix Nimführ, der in der Altersklasse bis 15 Jahren bei der Neulingsmeisterschaft nicht nur in seiner Gewichtsklasse -69kg siegte, sondern auch die Klasse +77kg gewann. Danach holte er sich in der Klasse -77kg den Wiener Landesmeistertitel, und wurde schließlich -69kg Österreichischer Vizemeister.

Bei den Junioren gewann Kevin Rachele bei der Neulingsmeisterschaft sowohl in der Klasse -69kg, als auch in der Klasse -77kg. Bei der Wiener Landesmeisterschaft belegte er dann Platz 3 bis 69kg, und holte -77kg eine Silbermedaille.

In der Kampfklasse der Damen -62kg gewann unsere aus der Juniorenklasse aufgestiegene Michaela Pink den Neulingsmeistertitel.

In der Kampfklasse der Herren schließlich sicherte sich bei den Neulingsmeisterschaften Danijel Josipovic den Sieg in seiner Gewichtsklasse -94kg, in der Klasse +94kg errang er den 2. Platz.

Weitere Silber- und Bronzemedaillen vervollständigten die erfolgreiche Saison.

Ohne die Freude über die Ergebnisse schmälern zu wollen, soll aber auch nicht unerwähnt bleiben, dass in unserem Verein dem Erfolg im Wettkampf nicht die oberste Priorität zugemessen wird. In jenen Disziplinen des japanischen "Budō", dem Weg des Kampfes, in welchen auch Wettkämpfe üblich sind, gelten diese ja eher als besondere Trainingsform, als Mittel zum Zweck. Der Erfolg im Wettkampf ist aber nicht, wie vielleicht in anderen Sportarten, das eigentliche Ziel, und der Hauptzweck des Übens. Gewinnen können somit alle TeilnehmerInnen an einem solchen Turnier, nicht nur jene, welche auch "siegen".

Als eigentlicher Sieg gilt im Budō nicht jener über andere, sondern der über sich selbst. Jener Weg, welcher "das Ziel ist", äußert sich in dem Bestreben, heute besser zu sein als gestern, und morgen besser als heute, sowie im geduldigen und beharrlichen Anstreben jener absoluten Perfektion, die doch letztlich niemals und für niemand erreichbar ist.

Die Ausschreibungsdetails zur Österreichischen Jiu Jitsu Neulingsmeisterschaft 2013

Wann: 24.02.2013 09:00:00 Wo: Sacré Coeur , Klostergasse 12, 3021 Pressbaum auf Karte anzeigen

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen