11.03.2016, 15:21 Uhr

CD-Förderprojekt 2017 mit neuem Ablauf

Seit nunmehr 10 Jahren macht der Gablitzer Musiker, Komponist und Produzent
Georg Ragyoczy ein jährliches Förderprojekt für österr. Musikerinnen und Musiker.
Ab nächstem Jahr wird es eine Änderung geben.
Georg Ragyoczy: “Beim ersten CD-Förderprojekt vor 10 Jahren waren es noch 10
Sponsoren, die sich beteiligt hatten. Für das heurige Projekt sind es nur mehr zwei.
Um ein großes Projekt mit voller CD-Produktion und anschl. Präsentationen und
Konzerten zu realisieren, ist das einfach zu wenig. Ich habe mich daher entschlossen
ab 2017 mehrere kleinere Förderprojekte zu machen. Jedes Einzelne wird die Möglichkeit bieten einen Titel bei mir im Studio aufzunehmen und als CD gemastert zu bekommen. So ist es mir weiter möglich die Jugend zu unterstützen und die Zahl der Geförderten auch noch zu erhöhen und dies sehr kostengünstig. Natürlich ist für die Teilnehmenden alles kostenlos ! Geplant wäre eventuell eine gemeinsame Präsentation, jeweils am Ende eines Förderjahres. Vielen Dank an die Purkersdorfer Tierärztin Mag. Katharina Migl, die das Projekt weiter unterstützen wird.”
Bewerbungen für 2017 sind schon möglich, und zwar an die Mailadresse gr@tplus.at
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentareausblenden
176.485
Alois Fischer aus Liesing | 11.03.2016 | 17:09   Melden
4.555
Georg Ragyoczy aus Purkersdorf | 11.03.2016 | 18:57   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.