24.08.2016, 14:51 Uhr

Walten und Gestalten - SamLa Spendenaktion für Gartengestaltung

(Foto: SamLa)

In einer Spendenaktion sammelte der Samariterladen (SamLa) Gartenutensilien, damit sich Flüchtlinge ihren eignen Lebensbereich entwickeln können.

PURKERSDORF (red). Vor geraumer Zeit entstand in der Bundesorganisation des Samariterbundes die Idee, Flüchtlinge das Umfeld ihrer Unterkünfte sinnvoll pflegen zu lassen. Unter der gelernten Gartengestalterin Frau DI Brigitta Hemmelmeier-Händel (ASBÖ Abteilung Haustechnik und Bauprojektentwicklung, Gärten und Freiräume) trat die Samariterbundzentrale an den SamLa mit der Bitte um Unterstützung heran. Umgehend startete SamLa-Geschäftsführer Herbert Willer eine Sammelaktion unter dem Motto „Waren von Menschen für Menschen“.

Scheibtruhen, Rasenmäher und Co.

Von der Astschere über Scheibtruhen, Rasenmäher und Grabgerätschaften bis hin zu Gartenmöbeln wurde allerlei Brauchbares zusammengetragen. "Viele Bürgerinnen und Bürger sind unserem Ruf gefolgt und haben zahlreiche Utensilien zu uns gebracht. Ebenso haben wir natürlich Material aus Wohnungsräumungen beigesteuert, um den zu uns Geflohenen eine sinngebende Beschäftigung zu ermöglichen!“, erklärt Willer. Die Mühe hat sich gelohnt, denn jetzt konnte das Gesammelte übergeben werden.


Sinnvolle Zeit-Gestaltung

Mit einer Riesenfreude nahm Frau DI Hemmelmeier-Händel die Sachen entgegen: „Ich bin von der Anzahl und der Qualität der Gartenprodukte überwältigt. Durch diese können wir mit den Betroffenen an eine sinnvolle Gestaltung ihrer Zeit schreiten.“ Begeistert zeigte sich aber auch Herbert Willer: „Mein Team und ich sind immer gerne für solche tollen Projekte zu haben. Flüchtlinge können sich auf diese Art mit Leidenschaft einbringen, während sie eine professionelle Begleitung erfahren. Wir möchten uns herzlich bei allen SpenderInnen bedanken, die mitgeholfen haben, dies zu realisieren.“ Im 21. Bezirk in Wien soll sich bereits das erste kleine Grünoasenparadies verwirklicht haben!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.