Immer mehr Arbeitsplätze für Einheimische, Beschäftigung für heimische Betriebe ...
Die pure Wahrheit?

Zappenduster, im Ganzjahreshotel. Und dabei dürfte es keine Auffassungsunterschiede geben, denn auch im Niederländischen heißt das zappenduster.
  • Zappenduster, im Ganzjahreshotel. Und dabei dürfte es keine Auffassungsunterschiede geben, denn auch im Niederländischen heißt das zappenduster.
  • hochgeladen von guenther weber

Dass der Begriff "Wahrheit" nicht unbedingt ein Grundpfeiler der Politik ist, daran sollte man sich mittlerweile gewöhnt haben. Und dennoch ist es immer wieder erstaunlich wie unverfroren der Bürger an der Nase herumgeführt wird. In Ehrwald zum Beispiel ist im Mai ein "Pure Resort" einer Holländischen Betreiber Gruppe eröffnet worden. Der Name hat übrigens nichts mit "Wahrheit" zu tun, sondern heißt auf gut Ehrwalderisch abgekürzt "Personal-Unique-Rewarding-Experience".

Im Haus der 4-Sterne-Superior-Kategorie stehen seither 156 Betten, Appartements und Suiten zur Verfügung. Und das, man höre und staune, ganzjährig. In einer großformatigen Tiroler Tageszeitung vom 28.04.2018 hat sich das so angehört: „Das ist seit vielen Jahren wieder ein großer Neubau in Ehrwald, von dem auch viele heimische Firmen profitieren – und das nicht nur während der Bauzeit“, meinte seinerzeit Bürgermeister Martin Hohenegg vor den Medien und fügte hinzu: „Da das Pure als Ganzjahresbetrieb geführt wird, fallen auch außerhalb der Saisonen Arbeiten an. Damit sollten die dunklen Monate, also jene mit schlechter Auftragslage, für die heimische Wirtschaft auch nach und nach Geschichte sein.“

Die Wahrheit, die sich jedem, der nicht Träger der gelben Schleife mit den drei Punkten ist, seit Wochen deutlich offenbart: Das Pure ist seit Wochen zu und öffnet laut Aushang an der verschlossenen Eingangstüre erst im Dezember wieder. Da dürfte der Herr Bürgermeister wohl einem Übersetzungsfehler zum Opfer gefallen sein. Anscheinend bedeutet "Ganzjahresbetrieb" auf Niederländisch etwas anderes als im Deutschen. Von purer Wahrheit war die Eröffnungsrede des Dorfchefs, wie sich schon nach wenigen Monaten herausgestellt hat, offensichtlich nicht geprägt. Aber in Kürze entsteht am Ortseingang von Ehrwald ja ein neues Billighotel einer deutschen Betreiber Gruppe. Da kann es der Bürgermeister ja nochmal mit derselben Rede versuchen, vielleicht klappt`s ja mit den deutschen Nachbarn?

Autor:

guenther weber aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.