Kunst in Reutte
Fragmente - Lukas Pürmayr eröffnet Ausstellung in der Zeillergalerie

Lukas Pürmayr
20Bilder

Am 13. Februar hat eine neue Saison für den Galerieverein im Zeillerhaus begonnen und die erste Ausstellung war hervorragend besucht.
Lukas Pürmayr zeigte ab 19.00 Uhr eine interessante Auswahl an Fotografien mit eng begrenzten Ausschnitten aus dem Alltag und lenkt so den Blick vom großen Ganzen auf jene Details, die bei normaler Betrachtung verborgen bleiben. Durchwegs mit analogem Material gearbeitet fotografierte der junge außerferner Künstler seine Motive ausschließlich im Raum Reutte. Damit nicht genug hat Pürmayr auch ein Video aufgelegt, welches in einem eigens eingerichteten kleinen Kino innerhalb der Galerie gezeigt wird. Ein, wie der Künstler selbst betont hatte, sehr anstrengendes über 24 Minuten langes Werk, welches man am besten in mehreren Etappen konsumiert. Die Ausstellung dreht sich im Besonderen um das Suchen und die „Bewegung“ dahinter.
Pürmayr studiert derzeit im dritten Jahr freie Kunst in Nürnberg. Er beschäftigt sich dort, nach eigenen Angaben, mit Fotos,"Kunstquatsch" und was es sonst noch so gibt. Ein nächster Schritt führt Lukas Pürmayer demnächst nach Hamburg wo er für ein halbes Jahr in der Bildredaktion der Zeit, seine Zeit verbringen wird.
Die Ausstellung in Reutte ist noch bis zum 29. Februar in der neuen Zeillergalerie zu sehen. Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Freitag jeweils von 15.00 bis 18.00 Uhr.

Autor:

Andreas Schretter aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen