Breitenwanger Stocksportler schafften Klassenerhalt in der Landesliga

Die Breitenwanger schafften bei der Landesligameisterschaft in Kundl den Klassenerhalt.
  • Die Breitenwanger schafften bei der Landesligameisterschaft in Kundl den Klassenerhalt.
  • Foto: Archiv
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

BREITENWANG/KUNDL (eha). Vor kurzem fand in der Stocksportarena in Kundl die Landesligameisterschaft statt. Am Insgesamt waren 26 Teams startberechtigt. Die Mannschaft von Breitenwang mit Harald Felsberger, Roland Fringer, Gerald Geirhofer und Christoph Wagner war als einziges Team vom Außerfern am Start, und belegten hinter dem ESV Fritzens, dem ESV Bad Häring 1 und dem SV Langkampfen den beachtlichen 4. Rang. Somit stiegen sie in die Aufstiegsrunde auf.
Am 2. Tag lief es für die Breitenwanger dann nicht nach Wunsch. Nach tapfern Kämpfen belegten sie den 12. Platz vor dem ESV Wörgl. Trotz alle dem schafften sie mit diesem Ergebnis den Klassenerhalt.

Autor:

Evelyn Hartman aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.