Seen-Lauf lockte 950 Teilnehmer ins Tannheimer Tal

Der Seen-Lauf im Tannheimer Tal erfreut sich großer Beliebtheit und lockte heuer 950 Teilnehmer.
2Bilder
  • Der Seen-Lauf im Tannheimer Tal erfreut sich großer Beliebtheit und lockte heuer 950 Teilnehmer.
  • Foto: Rolf Marke
  • hochgeladen von Evelyn Hartman

TANNHEIMER TAL. Am Samstag, den 25. Mai, gingen beim Seen-Lauf im Tannheimer Tal rund 950 Teilnehmer an den Start. Über 10 Kilometer lautet der Sieger Johannes Hillebrand vom Allgäu Outlet Racing Team in 32:06 Minuten. Bei den Frauen setzt sich Lokalmatadorin Andrea Weber aus Reutte in einer Zeit von 38:42 gegen die Konkurrenz durch: „Heute waren optimale Bedingungen für mich. Ich kenne die Strecke in und auswendig“, schwärmte die Außerfernerin, die schon 2017 auf dem Siegertreppchen stand. Bei der 22,7-Kilometer-Disziplin sichert sich Thomas Kotissek aus Füssen in 01:23:09 den Sieg. Andrea Gemassmer stand bei den Frauen mit 01:40:38  ganz oben auf dem Treppchen.
Beim Trail-Run über 30 Kilometer und 1.500 Höhenmeter siegte wie im Vorjahr Markus Brennauer (02:33:20 Stunden) und bei den Frauen stand Carola Dörries (03:05:57) auf dem Siegertreppchen.
 Am Samstagnachmittag fiel für 60 Sportler außerdem der Startschuss zum 10 Kilometer Nordic Walking, sowie der zum Schülerlauf. 42 Nachwuchs-Läufer gingen dabei auf ein und zwei Kilometer-Strecken an den Start.

Der Seen-Lauf im Tannheimer Tal erfreut sich großer Beliebtheit und lockte heuer 950 Teilnehmer.
Lokalmatadorin Andrea Weber lief über die 10km als erste ins Ziel.
Autor:

Evelyn Hartman aus Reutte

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen