TIWAG gratulierte dem "Ferdl"

Feierten den 65. Geburtstag von TIWAG-Aufsichtsratsvorsitzendem Ferdinand Eberle: TIWAG-Vorstandsvorsitzender Bruno Wallnöfer (li.), Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf sowie Landeshauptmann Günther Platter (re.).
  • Feierten den 65. Geburtstag von TIWAG-Aufsichtsratsvorsitzendem Ferdinand Eberle: TIWAG-Vorstandsvorsitzender Bruno Wallnöfer (li.), Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf sowie Landeshauptmann Günther Platter (re.).
  • Foto: Foto: Vandory
  • hochgeladen von Günther Reichel

HEITERWANG/INNSBRUCK. Am 10. Juni feierte TIWAG-Aufsichtsratsvorsitzender Ferdinand Eberle seinen 65. Geburtstag. Gemeinsam mit Landeshauptmann Günther Platter, Landeshauptmann-Stellvertreter ÖR Josef Geisler, Landesrätin und TIWAG-Aufsichtsrätin Patrizia Zoller-Frischauf, TIWAG-Vorstandsvorsitzendem Dr. Bruno Wallnöfer, Vorstandsdirektor DI Johann Herdina sowie zahlreichen WegbegleiterInnen feierte der Außerferner dieses Jubiläum kürzlich in der Landeshauptstadt nach.
Seit 1993 ist Eberle Mitglied des Aufsichtsrates der TIWAG, seit 1995 Vorsitzender dieses Gremiums. TIWAG-Vorstandsvorsitzender Wallnöfer würdigte Eberles umfangreiches Engagement in Politik und zahlreichen Unternehmen: „Ich darf Ferdinand Eberle herzlich zum Geburtstag gratulieren und hoffe, dass er der TIWAG noch lange aktiv erhalten bleibt.“

Erfolgreich in der Landespolitik

Ferdinand Eberle war von 1974 bis 1989 Bürgermeister von Heiterwang, von 1989 bis zu seinem Ausscheiden 2005 Mitglied der Tiroler Landesregierung. In dieser Zeit führte er Schlüsselressorts wie Finanzen, Wirtschaft, Landwirtschaft und Gemeinden.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen