15.01.2018, 09:20 Uhr

Betrunken auf Piste Unfall verursacht

(Foto: Rotes Kreuz)
EHRWALD. Die Kollission zweier Skifahrer auf einer Piste in Ehrwald hatte Folgen. Der Unfall ereignete sich am Nachmittag des 13.01.2017 im Skigebiet der Ehrwalder Almbahnen. Eine 19-jährige Skifahrerin stieß dabei mit einer 56-jährigen deutschen Schifahrerin zusammen. Während die 19-Jährige unverletzt blieb, zog sich die 56-Jährige eine Verletzung unbestimmten Grades zu und wurde mit der Rettung in die Klinik nach Garmisch gebracht. Die Helfer konnten nur mehr den Kopf schütteln: 19-Jährige war mit 1,5 Promille Alkoholgehalt stark alkoholisiert. Sie hielt während ihrer Talfahrt sogar eine Glasflasche mit einem alkoholischen Getränk in der Hand.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.