31.10.2016, 13:16 Uhr

Früh übt sich, wer ein großer Sparer werden will

Fabian Kaiser als „Sumsi“ mit den Raiffeisenberatern 
 Daniela Schumm und Franz Wallner. (Foto: Raiffeisen)
REUTTE. Während der Raiffeisen Spartage vom 27. bis 31. Oktober 2016 lud die Raiffeisenbank Reutte in alle Bankstellen ein. Für die fleißigen Sparer gab es als Dankeschön ein kleines Geschenk zur Auswahl. Überrascht wurden vor allem die Kleinsten von der „Sparbiene Sumsi“, die in der Bankstelle Reutte am 28. Oktober alle Kunden begrüßte! Mit dem Sumsi-Sparen können bereits die Kleinsten im Alter von 0 bis 9 Jahren früh den Umgang mit Geld erlernen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.