05.10.2016, 18:30 Uhr

Segelboote kamen ins Trockendock

Offizieller Abschluss der Segelsaison am Plansee

BREITENWANG. Nicht nur Katamarane können fliegen (wir berichteten in einer Sommerausgabe), auch Yachten, allerdings nicht ohne Hilfe. Diese Hilfe für die Boote gab es kürzlich am Plansee, wo entsprechender Hochbetrieb herrschte. Am Yachthafen wurden mit Hilfe eines Teleskopkranes zehn Yachten, mit Gewichten zwischen 500 und 1.500 kg, von einem Kranführer sanft aus dem Wasser und auf die bereit stehenden Anhänger gehoben. Auf diesen festgezurrt, wurden sie anschließend in ihr jeweiliges Winterlager gebracht.
Das „Kranen der Yachten“ bedeutet den offiziellen Saisonabschluss für die Mitglieder des SV Reutte, Sektion Segeln.
Einzig die schnellen Vereins-Katamarane, von denen einige an jenem Wochenende am Gardasee waren, haben noch die ein oder andere kühle Herbstregatta vor sich, bevor auch sie abgebaut und in ihr Winterlager gebracht werden.
Für heuerist noch eine gemeinsame Reinigung der Hafenanlagen geplant, dann wird der See bis zum nächsten Sommer den Fischern und Enten überlassen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.