03.07.2017, 10:40 Uhr

Wanderer am Sorgschrofen ausgerutscht und verletzt

Symbolbild (Foto: ARA Flugrettung)
JUNGHOLZ. Eine Wanderung in den Tannheimer Bergen wurde einem Ungar am Sonntag zum Verhängnis. Der 40-Jährige rutschte beim Abstieg vom Sorgschrofen auf einem nassen Felsen aus und stürtze über eine Rinne. Sein Begleiter setzte sofort den Notruf ab. Die Bergwacht von Unterjoch und Wertach rückten zum Unglücksort aus, zudem wurde ein Notarzthubschrauber alarmiert. Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung ins Klinikum nach Kempten geflogen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.