26.06.2017, 08:42 Uhr

Gymnasium Reutte ist Bundesmeister im Leichtathletik Mehrkampf

(Foto: privat)
REUTTE/VORARLBERG. Die Oberstufenschülerinnen haben die Sensation geschafft – sie sind die neuen Bundesmeisterinnen im Leichtathletik Mehrkampf. Die von Claudia Herzinger betreuten Mädchen holten sich bei tropischen Temperaturen im Parkstadion in Lustenau den klaren Sieg vor dem BG/BORG Graz Liebenau und dem Sportgymnasium Dornbirn.
Die eingespielte Mannschaft mit Lea Germey, Ina Kannenberg, Theresa Beirer, Rose Komarek, Cosima Schuhmacher und Lena Keller konnte ihre starken Leistungen der Landesmeisterschaft in Schwaz noch einmal verbessern. Die 4 x 100 m Staffel mit Rose Komarek, Ina Kannenberg, Lena Keller und Lea Germey verbesserte ihre Laufzeit auf 50,99 Sekunden.
Der Sieg spiegelt sich auch beim Blick auf die Einzelresultate der Mädchen:
➢Lea Germey: Hochsprung 1,76m, 100m 13,00 sec., Kugel 8,96 m
➢Ina Kannenberg: Hochsprung 1,52m, 100m 12,13 sec, Kugel 11,34m
➢Theresa Beirer: Weitsprung 4,77m, 100m 14,02, 800 m 2,43 min, Kugel 11,02m
➢Rose Komarek: Weitsprung 4,63, 100 m 13,46, Kugel 8,10m
➢Cosima Schuhmacher: Hochsprung 1,24, 800 m 2,41 min, Kugel 7,97m
➢Lena Keller: Weitsprung 4,20, 100m 14,20, Kugel 7,96 m
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.