18.09.2014, 10:30 Uhr

Trainingslager in Ramsau am Dachstein

Jakob Siedler beim LD Test ISAG Innsbruck (Foto: Anna Spielbuechler)
Das erste Training am Schnee genossen in den vergangenen Tagen von 11.9. bis 14.9.2014 Österreichs Skibergsteiger in Ramsau am Dachstein. Unter der Leitung von Headcoach Alexander Lugger absolvierten die A-Kaderathleten der Nationalmannschaft ein umfangreiches Techniktraining auf Skirollern und zusätzlich ein intensives Kraft- und Konditionstraining. Im Hotel Annelies in Ramsau am Dachstein fanden die drei Teilnehmer, darunter die beiden Tiroler Athleten Alexander Fasser und Martin Weißkopf, sowie der Vorarlberger Daniel Zugg, optimale Voraussetzungen für dieses Programm. Am Abschlusstag erlaubte das Wetter noch ein Training auf frischem Schnee, hoch oben am Dachstein Gletscher. Alexander Lugger ist nach dem ersten gemeinsamen Trainingslager sehr zufrieden mit der Leistung seiner Sportler:
„Wir haben uns diesmal auf die A-Kader Athleten im Team konzentriert und versuchen diesen eine optimale Vorbereitung auf die kommende Wintersaison zu ermöglichen. Denn schon bald starten die ersten Weltcup Bewerbe, da wollen wir mit dem Österreichischen Nationalteam wieder vorne mit dabei sein!“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.