10.09.2014, 14:38 Uhr

Weltalzheimertag: Hemmschwelle ist hoch

Wann? 23.09.2014 14:00 Uhr bis 23.09.2014 17:00 Uhr

Wo? Demenz-Servicestelle, Bahnhofstraße 38, 4910 Ried im Innkreis AT
Immer mehr Menschen leiden an Demenz. Nach wie vor ist es ein Tabuthema. (Foto: fotolia/Yuri Arcurs)
Ried im Innkreis: Demenz-Servicestelle |

Anlässlich des Weltalzheimertages lädt die Demenz-Servicestelle in Ried zum Tag der offenen Tür am 23. September.

RIED. "Demenz ist nach wie vor ein Tabuthema", weiß Nicole Moser, Leiterin der Demenz-Servicestelle in Ried, und erklärt: "Es gilt das Verständnis für Menschen mit Demenz in der Öffentlichkeit zu fördern, Vergesslichkeit zu enttabuisieren und die Hemmschwelle für den Schritt in die Demenz-Servicestelle zu senken." Mit einem Tag der offenen Tür sollen diese Hürden gemeistert werden. Von 14. bis 17 Uhr gewährt die Servicestelle am Dienstag, 23. September, einen Einblick in ihre Arbeit, lädt zu kostenlosen MAS-Schnuppertrainings und informiert über das Thema Demenz. "Enttabuisierung ist eine Grundvoraussetzung für die Früherkennung. Durch eine möglichst frühzeitige Diagnose und raschen Therapiebeginn kann das Fortschreiten der Erkrankung verzögert werden. Durch gezieltes Training können Funktionen länger erhalten, die Betroffenen so lange wie möglich in den eigenen vier Wänden bleiben", erklärt Moser.

Zahl der Demenzkranken steigt
120.000 Menschen in Österreich leiden an Demenz. Experten rechnen mit einer Verdoppelung bis 2030, einer Verdreifachung bis 2050. Mit dem demografischen Wandel wird auch die Zahl der Menschen mit Demenz zunehmen. Die Demenz-Servicestellen bieten Betroffenen und deren Angehörigen konkrete Hilfe. Sie werden gemäß dem aktuellen wissenschaftlichen Stand begleitet. Neben Beratungen halten sie auch Informationen zu sozialrechtlichen und finanziellen Fragen sowie Entlastungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige. MAS-Trainer fördern individuell in Einzel- und Gruppentrainings.

Infos und Kontakt
Demenz-Servicestelle Ried im Innkreis
MAS Alzheimerhilfe
Bahnhofstraße 38
4910 Ried im Innkreis
Tel.: 0664/8546692
Mail: demenzservicestelle-ried-im-innkreis@mas.or.at
Web: www.alzheimerhilfe.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.