Stefanie Kasper
"Regionale Partner sind in dieser Zeit sehr wichtig"

Das Wort „Attic“ heißt im Englischen „Dachraum/Mansarde“.
4Bilder
  • Das Wort „Attic“ heißt im Englischen „Dachraum/Mansarde“.
  • Foto: Attic Home
  • hochgeladen von Lisa Nagl

Aus dem Wunsch heraus wohnen beziehungsweise den Hausbau wieder leistbar zu machen, gründeten Lucas Krautgartner und Stefanie Kasper die Attic Home GmbH.

Die Attic Home GmbH gibt es seit Juni 2019. Was hat sich seither getan?
Kasper: Mit unserem Tag der offenen Tür und gleichzeitigen Musterhausbesichtigung haben wir einen grandiosen Start hingelegt und konnten sehr viele Menschen für unser Attic Home und die Idee vom nachhaltigen, leistbaren Wohnen begeistern. Unser Projekt schlug sogar Wellen bis nach Deutschland und so durften wir auch viele unserer deutschen Nachbarn begrüßen.

Wie unterscheiden sich Attic Homes von anderen Häusern?
Attic Homes sind modern designte Häuser in Holzriegelbauweise, angepasst an den modernen Bau. Sie eignen sich als Single- aber auch Familienhaushalt. Uns war es ein Anliegen, ein preiswertes Zuhause zu entwickeln, ohne an der Qualität zu sparen. Was unsere Häuser besonders macht, ist sicher das dreieckförmige Design.

Hat euch die Corona-Krise getroffen?
Die Nachfrage nach dem Attic Home war riesig. Doch leider kam im März – einige Wochen nach unserem Tag der offenen Tür – der Lockdown. Jeder war unsicher und es wurde erstmals ruhig bei uns, leider wurden auch einige Projekte auf „Stopp“ gesetzt beziehungsweise auf heuer verschoben. Somit war das Jahr 2020 ein auf und ab der Gefühle. Auch auf der „Haus & Bau Messe“ in Ried im Innkreis wären wir 2020 das erste Mal dabei gewesen und haben uns schon sehr gefreut unser Attic Home und die Idee vom nachhaltigen Wohnen den Menschen näher zu bringen. Leider ohne Erfolg, da natürlich sämtliche Messen Corona bedingt abgesagt wurden.

Hat sich die Situation mittlerweile etwas gebessert?
Seit Herbst ist die Nachfrage auch wieder sehr groß. Zur Zeit haben wir mehrere Häuser in Oberösterreich und Bayern in Planung, welche wir heuer realisieren dürfen. Natürlich setzen wir bei der Realisierung der Attic Homes auf regionale und am Markt beständige Partner. Vor allem in diesen Zeiten, mit erschwerten Aus- und Einreisebestimmungen zeigt sich, wie wichtig es ist, mit regionalen Partnern zusammenzuarbeiten.

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen