Schöllkraut

4Bilder

Normalerweise besteht die Blüte aus 4 Kronblättern. Das von mir fotografierte Schöllkraut hat aber auf einer Pflanze 5 bzw 6 Kronblätter ausgebildet. Laut Prof Michael Hohla eine Mutation.

Seit der Antike wird das Schöllkraut als eine besonders stark wirkende Heilpflanze für Leber und Galle hoch geschätzt.
Da es halluzigene Wirkung hat, gilt es auch als typisches Hexenkräutlein (Monikreutlein ??).
Achtung:
In höheren Dosen und auch für kleinere Kinder ist der frische Saft des Schöllkrauts giftig. Das Schöllkraut ist verwandt mit dem Schlafmohn.

http://www.zauber-kraut.de/schoellkraut

Wo: Hu00f6tzing, 4906 Eberschwang auf Karte anzeigen
Autor:

Sigi Stempfer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.