Seniorenbund Ried beim 7. Altöttinger Seniorentag

Fraktionsprecher Klaus Müller, Luise Hell, Zweiter Bürgermeister Wolfgang Sellner, Klaus Winter und Günter Huber mit dem Seniorenbund- Vorstand des Bezirkes Ried.
  • Fraktionsprecher Klaus Müller, Luise Hell, Zweiter Bürgermeister Wolfgang Sellner, Klaus Winter und Günter Huber mit dem Seniorenbund- Vorstand des Bezirkes Ried.
  • Foto: Mayr
  • hochgeladen von Karin Wührer

BEZIRK, ALTÖTTING. Einer Einladung zum 7. Altöttinger Seniorentag folgte Landesobmann-Stellvertreter Günter Huber. Luise Hell, die Seniorenreferentin der Stadt Altötting, begrüßte die Abordnung des Bezirkes Ried sehr herzlich. Interessant war der für Senioren abgestimmte Stations-Betrieb in der Weiß-Ferdl-Mittelschule und die Fachvorträge „Schutz vor Kriminalität“ „Vorsorgevollmacht“ und „Senioren-Dermatologie“.

Klaus Winter und Günter Huber überreichtendie  Gastgeschenke. Nach einem Mittagessen in der Kirtagshalle, gab es einen gemütlichen Abschluss im „Hofcafe Untergünzl“ bei der Familie Reichenspurner.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen