Automesse Ried: Von E-Auto bis Oldtimer

Auch Oldtimer werden auf der Messe zu sehen sein. Unter dem Motto "Bonjour France" werden Fahrzeuge der Grande Nation Frankreich gezeigt.
5Bilder
  • Auch Oldtimer werden auf der Messe zu sehen sein. Unter dem Motto "Bonjour France" werden Fahrzeuge der Grande Nation Frankreich gezeigt.
  • Foto: Messe Ried
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

RIED. "Es freut mich sehr, dass wir von den Top 30 Marken der Neuzulassungen 2017 in Österreich, 29 Marken bei der Jubiläums-Automesse vertreten haben“, zeigt sich Messedirektor Helmut Slezak begeistert. "Man muss schon weit fahren, um eine vergleichbare Messe zu finden."
Auf 13.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche werden in acht Hallen rund 250 Automodelle ausgestellt sein. Zahlreiche Premieren & Neuheiten: E-Mobilität, F1 Full Motion Simulator mit Virtual Reality und 3D, Rennboliden, die Oldtimer-Ausstellung „Bonjour France“ und vieles mehr.
„Die Automesse ist für uns eine sehr gute Gelegenheit Kunden zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen. Wir stellen dort als regionale Händler aus, nicht als Importeure", erklärt Wolfgang Deschberger, Sprecher des Fahrzeughandels Bezirk Ried.

14 Oberösterreich-Premieren

  • ALFA ROMEO Stelvio Quadrifoglio
  • AUDI Audi A4 Avant g-tron 
  • BMW i BMW X2 
  • DACIA Duster 
  • FORD Ecosport 
  • HONDA Civic Type R
  • JAGUAR E-Pace
  • MITSUBISHI Eclipse Cross 
  • RENAULT Mégane Sport R.S. 
  • SEAT Arona KTM X-Edition 
  • SKODA Kodiaq Sportline 
  • SKODA Scout 
  • OPEL Grandland X 
  • VW T-Roc


Automobile Highlights

  • AUDI R8 Spyder LMS GT4
  • BMW BMW X3 
  • BMW i i3 
  • CITROEN C3 
  • CITROEN C3 Aircross 
  • FIAT Tipo S-Design 
  • FORD Ford Fiesta 
  • FORD ST-Line Modelle 
  • FORD Vignale Modelle 
  • HYUNDAI Kona 
  • JEEP Compass 
  • KIA Stonic 
  • KIA Stinger 
  • LAND ROVER Range RoverVelar 
  • MASERATI Ghibli
  • MASERATI Levante 
  • MAZDA MX5 RF Roasterhardtop 
  • MAZDA CX 5 
  • MERCEDES AMG GT CRoaster 
  • MERCEDES AMG E 63 S 
  • MERCEDES X-Klasse Pick-Up 
  • PEUGEOT Peugeot 3008 
  • SMART fortwo 
  • SMART fortwo cabrio 
  • SUZUKI Swift 
  • TESLA Model S 
  • TESLA Model X 
  • VOLVO XC90 Hybrid

Der Gewinner der Auszeichnung "Car of the Year 2017", der SUV PEUGEOT 3008 wird ebenfalls auf der Messe zu sehen sein.
Auch Luxus und Premienmarken werden wieder vertreten sein: Von Maserati über Jaguar und Lamborghini bis hin zum Tesla.

Facettenreiches Messeprogramm

Bei der diesjährigen Jubiläums-Automesse liegt ein Schwerpunkt bei de E-Mobilität. "Wer mit dem E-Auto kommt, kann es dann bei einer der sechs Ladestationen der Messe Ried anstecken", verrät Georg Gadermayr, Sprecher des Fahrzeughandels Bezirk Ried.
Harald Heindl betreut heuer erstmals die Automesse als Projektleiter: "Komplettiert wird das breitgefächerte Ausstellungsangebot durch Formel 1 Feeling, die Oldtimer-Sonderschau, die Themen Auto-Zubehör, Fahrzeugumbauten, Karosseriebau, Kinderautos, Zweiräder, alternative Antriebsformen, Versicherungen und vielem mehr. Zudem bieten Microcar und Ligier eine große Auswahl an Leichtkraftfahrzeugen an.“

Weitere Highlights der Automesse sind der Formel 1 Full–Motion–Simulator, die Oldtimer Sonderschau "Bonjour France", kostenlose Workshops der Energie AG und des ÖAMTC und ein Kinderauto-Parcours mit originaltreu nachgebauten Elektrofahrzeugen im Kleinformat.

Um die Zeit bis zur Automesse zu überbrücken, verlost die Messe Ried ein ÖAMTC Intensiv-Training PKW im Wert von 168 Euro.

Öffnungszeiten

Freitag, 2. bis Sonntag, 4. Februar
täglich von 9 bis 17 Uhr

Ticketvorverkauf

www.automesse-ried.at/ticket
In Österreich in allen Ö-Ticket Verkaufsstellen und in Deutschland bei den PNP-Geschäftsstellen.
Die Vorverkaufstickets kosten statt 9 Euro, nur 8 Euro.

Parken

Kostenlose Besucherparkplätze am Messegelände und kostenlose Behindertenparkplätze vor Halle 19.

Hunde

Sie tun Ihrem Vierbeiner keinen Gefallen, wenn Sie ihn dem Lärm und der Menschenansammlung aussetzen. Wir bitten daher um Verständnis, dass Hunde nicht erlaubt sind.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen