Haus der Nachhaltigkeit
Giesserei bei Baukultur-Stammtisch präsentiert

Das Bauprojekt "Giesserei" wurde beim Baukultur-Stammtisch präsentiert.
3Bilder
  • Das Bauprojekt "Giesserei" wurde beim Baukultur-Stammtisch präsentiert.
  • Foto: Nicolas Schossberger
  • hochgeladen von Lisa Nagl

Bei einem Baukultur-Stammtisch des Architekturforum Oberösterreich wurden die Renovierungsarbeiten in der Giesserei, dem Haus der Nachhaltigkeit, präsentiert. Sowohl die nachhaltige Umsetzung als auch die konsequente Beachtung des Denkmalschutzes fanden dabei besondere Beachtung.

RIED. Das Architekturforum Oberösterreich und die Galerie 20gerhaus luden vor kurzem zu einem Baukultur-Stammtisch in die Giesserei, um dort vor Ort die Fortschritte bei der Renovierung des Hofmann-Hauses zu begutachten. Julia Csongrady von der Galerie 20gerhaus und Tobias Hagleitner vom Architekturforum konnten eine Reihe von interessierten Gästen begrüßen. Im Normalfall wird ein Haus wie das Hofmannhaus abgerissen, weil es weder den Baunormen noch den heutigen Standards entspricht. Das Bauteam vom Verein Trafos hat sich aber zur Überwindung dieser „wirtschaftlichen Abbruchreife“ durch eine sorgfältige denkmalgerechte Renovierung entschlossen, weil die Bausubstanz im innersten Kern gesund ist und es sich um ein historisch bedeutungsvolles Gebäude handelt, das unter Denkmalschutz steht.

Kleiner ökologischer Fußabdruck

Es ist gelungen, durch qualitätsvolle architektonische Lösungen, den Charme des Hauses noch zu steigern und die Sanierung sowohl mit einem kleineren ökologischen Fußabdruck als auch mit einer Baukostenersparnis gegenüber eines Neubaus durchzuführen. Die Teilnehmer des Abends waren sowohl von der Präsentation des Konzeptes als auch von der bereits geleisteten Umsetzung sehr angetan. „Ich freu‘ mich schon auf die Eröffnung der Giesserei. Ried bekommt mit ihr ein Vorzeigeobjekt was nachhaltige und denkmalschutzgerechte Renovierung anbelangt“, so der Kommentar eines Teilnehmers. Auch die Rieder Baustadträtin Claudia Schossleitner war vom Abend sehr angetan und sagte: „Die Giesserei ist für die Stadt Ried ein einzigartiges Vorzeigeprojekt und ein gelungenes Beispiel für die Nutzung der bestehenden Bausubstanz in einem modernen Kontext.“

Open House Days

Wer sich den momentanen Renovierungsstand der Giesserei ansehen will, ist dazu herzlich eingeladen. Am Freitag, 6. November 2020, und am Montag, 16. November 2020, gibt es jeweils von 10 bis 17 Uhr Open House Days zu denen man sich unter office@giesserei.at anmelden kann. Andreas Panhuber, Geschäftsführer der Giesserei, und die Trafos freuen sich über Interesse.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


1 Video 6

Bandcontest LJ OÖ
Jetzt voten - Welche Band gewinnt einen Auftritt am SiebzigAir 2021?

Die Landjugend Oberösterreich feiert 2021 ihr 70-jähriges Jubiläum! Der Geburtstag wird am 3. Juni 2021 von rund 3000 Landjugend-Mitgliedern mit dem SiebzigAir am ZipfAir-Gelände gefeiert. Ein grandioses Line Up wartet bereits auf die Besucher – dieses soll nun durch den Gewinner des Band Contests noch komplettiert werden. Jetzt seid ihr gefragt - wählt euren Sieger!Aus 13 hochkarätigen Nachwuchsbands hat die Jury fünf Finalisten ausgewählt. Von 20. - 30. November 20:00 Uhr habt ihr nun die...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen