Johann Lengauer geht neue Wege

Johann Lengauer geht "Neue Wege".
2Bilder
  • Johann Lengauer geht "Neue Wege".
  • Foto: Bild: Johann Lengauer
  • hochgeladen von Lisa Nagl

RIED. Neu in der Arbeit von Johann Lengauer ist, dass sich nun das Wort gleichberechtigt zu den Bildern dazugesellt. Im Zentrum des Neuen Weges stehen die von Lengauer als „Gedankengarten“ bezeichneten Vorträge in Wort, Bild und Klang. Über Jahre gewachsene Texte kombiniert mit ausgewählten Bildern und Objekten haben darin ihre poetische und visuelle Form gefunden und musikalisch von und mit Boja Seol ergänzt. Der erste Gedankengarten zum Thema „Innewerdung“ wird an diesem Abend dargeboten und ist überdies auch in Form eines Inspirationsbüchleins erwerbbar – gedacht als ein erbaulicher Wegbegleiter beim Anlegen und der Pflege des eigenen „inneren Gartens“.

Zum Abendausklang wird zusammen mit seiner Partnerin Boja Seol das Gemeinschaftsprojekt "Feierlich-T....feierliche Gestaltungen mit Kraft und Sinn" vorgestellt. Die Besucher werden dabei auf eine anmutige und inhaltsvolle malerische Reise mitgenommen.

Information

Präsentationsabend samt Ausstellung "Neue Wege"
Donnerstag, 22. März, 19 Uhr
Franziskushaus Ried

Wann: 22.03.2018 19:00:00 Wo: Franziskushaus, Riedholzstraße 15a, 4910 Ried im Innkreis auf Karte anzeigen
Johann Lengauer geht "Neue Wege".

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen