Reichersberg
Vier Afghanen in Kühltransporter von Serbien nach Reichersberg geschleppt

Die vier Afghanen wurden zur Fremdenpolizei nach Wels überstellt.
  • Die vier Afghanen wurden zur Fremdenpolizei nach Wels überstellt.
  • Foto: BRS
  • hochgeladen von Lisa Schiefer

In einem Kühltransporter in Reichersberg wurden vier afghanische Staatsangehörige entdeckt.

REICHERSBERG. Ein unbekanntes Mitglied einer kriminellen Schlepperorganisation ermöglichte vier afghanischen Staatsangehörigen im Alter von 22 und 23 Jahren auf einer Tankstelle in Serbien, ohne Kenntnis des 37-jährigen türkischen Lenkers, in den Laderaum eines Kühltransporters zu gelangen. Am 14. Jänner 2020, gegen 11.50 Uhr, fuhr der türkische Lenker eine Tankstelle in Reichersberg an, um zu tanken. Währenddessen nahm dieser Klopfgeräusche aus dem Kühltransporter wahr. Daraufhin hat der 37-Jährige die Polizei verständigt.

Männer nach Wels überstellt

Nach Öffnung der Zollplombe des Kühltransporters konnten die vier Männer im Laderaum festgestellt und vorläufig festgenommen werden. Anschließend wurden diese zur Polizeiinspektion Obernberg am Inn verbracht und von dort aus zur Fremdenpolizei nach Wels überstellt, wo alle einen Antrag auf internationalen Schutz stellten.

Autor:

Lisa Schiefer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.