Reichersberg rüstet auf

REICHERSBERG. Reichersberg hat den Tabellenkeller satt. Nachdem die Reichersberger in der vergangenen Saison nach 24 Spieltagen nur den elften Tabellenplatz vorweisen konnten, streben sie in dieser Spielzeit nach Höherem. Dies offenbart sich auch in den Transferaktivitäten der Union: Sechs Zugänge stehen keinen Abgängen gegenüber. Man wollte die Mannschaft, die letztes Jahr schon einige gute Spiele gezeigt hat, im Kern zusammenhalten und punktuell verstärken. Für die Abwehr wurde Simon Greifeneder vom 1.Klasse Klub ATSV Schärding geholt, ebenso wie den Mittelfeldspieler Rene Zehentmayer. Ebenfalls aus der 1. Klasse, und zwar vom SV Luksch Riedau, kommt Wandervogel Alexander Ertl, der schon 19 Vereinswechsel in seiner 33 Jahre alten Fußballkarriere hinter sich hat. Philipp Klaffenböck kam vom FC Andorf aus der Landesliga, es ist sein erster Vereinswechsel überhaupt in seiner Karriere, die 1994 eben beim FC Andorf begann. Von dort kommt auch der Mittelfeldmann Lucas Unger, der hauptsächlich in der Reserve spielte. Er wird mit seiner Erfahrung der Mannschaft sicher weiterhelfen können. Aus der Bezirksliga von Union Diersbach kommt der Stürmer Klaus Ameseder. Wie sich das neu formierte Team schlägt, wird sich in der ersten Runde zeigen, wenn Reichersberg auswärts auf Mehrnbach trifft.

Autor:

Katrin Stockhammer aus Ried

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.