Transfers

Beiträge zum Thema Transfers

„Wir freuen uns, dass wir mit Aleks einen Spieler willkommen heißen können, der seine Chance im Profifußball wahrnehmen möchte“, sagt sportlicher Leiter Jürgen Tröscher (links).
2

Fußball
SK Vorwärts Steyr holte sich zwei neue Kicker

Mit Aleksander Demonjic und Chukwubuikem Ikwuemesi hat der SK BMD Vorwärts Steyr noch einmal zugeschlagen und sich zwei Angreifer in die Volksstraße geholt. STEYR. Bereits im Test gegen Bad Ischl konnten die Zuschauer Aleksander Demonjic auf die Beine sehen. Nun sind alle administrativen Angelegenheiten geklärt und Demonjic wird ab sofort für die Rot-Weißen auf Torejagd gehen. Der Bosnier spielte zuletzt bei FK Alfa Modriča in der Prva Liga RS (2. Liga in Bosnien-Herzegowina). Auch...

  • Steyr & Steyr Land
  • Marlene Mitterbauer
Der Königstransfer: Eibiswald holte den 32-fachen slowenischen Nationalspieler Nejc Pecnik (Mitte).
6

Deutschlandsberger Klubs
Alle Transfers der Unterliga, Gebietsliga und 1. Klasse

Am 6. August startet auch das steirische Fußball-Unterhaus in die neue Saison – diesmal eine hoffentlich vollständige mit Meistern, Aufsteigern und Absteigern. Vorab gibt es alle Transfers der Deutschlandsberger Klubs aus der Unterliga, Gebietsliga und 1. Klasse. Außerdem lesen Sie hier die Saisonvorschau zum DSC in der Regionalliga sowie zum SV Frauental in der Landesliga. Unterliga WestTUS Groß St. Florian Tabellenstand zum Saisonabbruch: 2., 22 Punkte in 10 Spielen Zu: Alex Muster, Hannes...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Die Kicker von Union Leonding (blau) peilen gemeinsam mit Coach Almir Orascanin einen ungefährdeten Mittelfeldplatz in der Bezirksliga Ost an.
17

Saisonstart der Union Leonding
„Jungs ziehen voll mit“

Der Saisonstart rückt näher. Union Leondings Kicker trainieren schon fleißig für den Auftakt. LEONDING. In gut einem Monat pfeifen die heimischen Schiedsrichter den Unterhaus-Fußball wieder an. Dann auch in der Bezirksliga Ost, wo die Kicker von Union Leonding mit Zuversicht auf Punktejagd gehen werden und das Ziel verfolgen, die Klasse zu halten. "Die Jungs ziehen in den Trainingseinheiten voll mit und sind sehr motiviert. Mit den Neuzugängen bin ich sehr zufrieden, denn sie werden unserer...

  • Linz
  • Benjamin Reischl
Dauerbrenner im DSC-Mittelfeld: Christian Degen verpasste im Herbst nur ein Spiel (gelbgesperrt).
2

Regionalliga Mitte
Auch beim DSC hofft man auf mehr Normalität

Am Freitag (19 Uhr) startet der DSC zuhause gegen die WAC Amateure in die Regionalliga Mitte. Nach zwei Abbrüchen wollen die Deutschlandsberger wieder durchstarten – auch endlich wieder in die vorderen Tabellenränge. DEUTSCHLANDSBERG. Um die Ausgangssituation des Deutschlandsberger SC in der neuen Saison zu verstehen, muss man erst einmal zurückblicken: Im letzten Monat vor der Unterbrechung im Herbst 2020 musste der DSC ein beinhartes Programm abspulen (neun Spiele in fünf Wochen). Danach ein...

  • Stmk
  • Deutschlandsberg
  • Simon Michl
Andreas Lukse (l.) mit Vienna-Sportdirektor Markus Katzer.

Andreas Lukse
Vienna holt sich früheren Nationaltorhüter

Der First Vienna FC 1894 hat Tormann Andreas Lukse  verpflichtet. Der 33-Jährige wechselt ablösefrei vom deutschen Zweitligisten 1. FC Nürnberg auf die Hohe Warte. Für den gebürtigen Wiener ist es eine Heimkehr, spielte der 1,85 Meter große Goalie doch bereits in der Saison 2010/11 für die Blau-Gelben. Danach ging es nach Lustenau, Kapfenberg und Altach. Für das österreichische Nationalteam bestritt Lukse im November 2016 ein Testspiel gegen die Slowakei.

  • Wien
  • Döbling
  • Thomas Netopilik
Armin Hamzic (vorne, noch im Wacker-Dress) wechselt zum SC Imst.

Regionallligist holt Armin Hamzic von Wacker Innsbruck
Transfercoup in Imst

IMST (pele). Der SC Imst bastelt weiter an der Regionalliga-Mannschaft für die kommende Saison. Für das zentrale Mittelfeld wurde nun ein bekannter Mann an Land gezogen. Von Wacker Innsbruck wechselt Armin Hamzic in die Velly Arena. Hamzic kam einst von den Junioren des SPG Axams/Götzens zu Wacker Innsbruck und landete in der Saison 2010/2011 im Nachwuchs von Rapid Wien. Von den Hütteldorfern lieh ihn Wacker Innsbruck zunächst zweimal aus, ehe er 2014 fix zu den Schwarz-Grünen übersiedelte....

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Der Birkfelder trainiert bereits mit seinen neuen Austria-Teamkollegen mit.

Von Altach nach Wien
Manfred Fischer wechselt zur Wiener Austria

Nach einer guten letzten Saison für den SCR Altach wechselt Manfred Fischer ablösefrei innerhalb der Österreichischen Bundesliga zu Austria Wien.  Der Birkfelder war in der Saison 2020/21 mit 31 Spielen und sieben Toren einer der auffälligsten Spieler in Altach. Mit der neuen Spielzeit streift Fischer nun statt weiß-schwarz ein violettes Trikot über. Gestern wurde der Transfer des Birkfelder offiziell der Presse gemeldet. Er soll das offensive Mittelfeld der Wiener beleben und trainierte...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Michael Huber wechselt von Hartberg zum GAK.
3

Fußball
Patrick Farkas wechselt in die Schweiz, Michael Huber zum GAK

Zwei bekannte Fußballprofis aus dem Bezirk Oberwart zieht es zu neuen Ufern. OBERWART/OBERDORF. Der Oberwarter Michael Huber, der zuletzt bei Bundesligist TSV Hartberg spielte, wechselt in der neuen Saison zum GAK 1902 in die Erste Liga. Huber spielte auch für St. Pölten in der höchsten Spielklasse. Der Oberdorfer Patrick Farkas, der aktuell bei Meister Red Bull Salzburg kickte, schafft den Sprung ins Ausland. Der Ex-Mattersburger unterschrieb bis 2023 beim FC Luzern, dem Fünften der Schweizer...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Manchester Citys Ex-Profi Sinan Bytyqi übernimmt die "Zweier" des SC Weiz.
3

Neue Trainer und ein Ex-Profi
Von Manchester City zum SC Weiz

Einige Neuerungen gibt es beim Regionalligisten SC Weiz zu vermelden. Am Trainerstuhl gibt es nun bei beiden Mannschaften neue Personen. Mit Christoph Monschein und Sinan Bytyci gibt es zwei klingende Namen. Die erste Kampfmannschaft wird ab sofort von Christoph Monschein (nicht zu verwechseln mit dem Bundesligaprofi, der nun von Austria Wien zum LASK gewechselt ist) trainiert. Der 33-jährige Sportwissenschaftler hat sich, nachdem Bernd Kulmer und auch Thomas Gruber ihre Trainertätigkeit in...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Christoph Monschein (28) läuft ab kommender Saison für den LASK auf.
2

Transfermarkt
Christoph Monschein unterschreibt beim LASK

Christoph Monschein wechselt von der Wiener Austria nach Linz. Der Mittelstürmer einigte sich mit den Linzerin auf einen Vertrag bis 2024. LINZ. 160 Bundesliga-Spiele absolvierte Christoph Monschein im Lauf seiner Karriere. Im Austria Wien-Dress brachte es der 28-jährige Niederösterreich auf 48 Treffer und 21 Vorlagen. Nun schlägt Monschein mit dem Wechsel zum LASK ein neues Kapitel auf. "Will für positive Schlagzeilen sorgen"„Für den LASK habe ich mich entschieden, weil es beeindruckend ist,...

  • Linz
  • Andreas Baumgartner
Niko Schneebauer und René Prantl (schwarze Shirts) kreuzen am 15. Juni wieder mit dem SV Hall die sportlichen Klingen.

Gute Testspiele des SC Imst – Kicker aus Ungarn wird begutachtet
Der Markt wird sondiert

IMST (pele). Die Ergebnisse der ersten beiden Testspiele des SC Imst können sich sehen lassen. Gegen Reutte siegte der Regionalligist mit 6:1, gegen Zirl 6:2. Trainer Herbert Ramsbacher hält den Ball aber flach: „Es waren viele gute Spielzüge dabei. Aber nach der langen Pause funktioniert natürlich noch nicht alles so, wie wir uns das vorstellen. Das ist aber auch völlig normal. Insgesamt bin ich zufrieden.” Das erste Bewerbsspiel im Frühjahr ist das Achtelfinal-Heimspiel im TFV-Cup am 15. Juni...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Sportkoordinator Peter Lehner (l.) und der Sportliche Leiter Michael Benedek (r.) freuen sich über die Rückkehr von Lukas Zapfel.
3

Fußball
Lukas Zapfel kehrt vom SC Pinkafeld zur SV Oberwart zurück

Stürmer Lukas Zapfel feiert nach einem guten Jahr in Pinkafeld zur SV Oberwart retour. OBERWART/RIEDLINGSDORF/PINKAFELD. Lukas Zapfel begann 2009 beim ASKÖ Riedlingsdorf mit Fußball und wechselte 2012 zur SV Oberwart. Im Informstadion durchlief er zunächst den Nachwuchs und kam bereits als knapp 16-Jähriger zu seinen ersten Einsatzminuten in der Kampfmannschaft. Im Jänner 2020 übersiedelte er zum Lokalrivalen SC Pinkafeld und eroberte sich dort ziemlich schnell einen Stammplatz an der Seite von...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
Lukas Rohracher (links) wird in der kommenden Saison für den SV Haiming auf Torjagd gehen.

Lukas Rohracher wechselt von Telfs in die Gebietsliga
Haiming krallt sich Torjäger

HAIMING (pele). Mit Valerio Espa (Telfs) und Joshua Stigger (Imst) hat Gebietsligist Haiming zwei starke Offensivkräfte verloren. Im Angriff galt es deshalb, kadermäßig nachzulegen. Fündig wurden die Oberländer in der zweiten Mannschaft des SV Telfs. Von dort wechselt der treffsichere Lukas Rohracher in die Mannschaft von Neo-Coach Marcel Schreter. Die bisherige Bilanz des 18-jährigen Neuzugangs in der 1. Klasse West kann sich sehen lassen. In 73 Spielen erzielte er nicht weniger als 61 Tore....

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Alexander Zorzi wird sich ab der neuen Saison wohl für die TS Stams ins Getümmel schmeißen.
3

Vereinsspitze verhandelt mit sechs Hochkarätern – Bernhard Mittermair als neuer Trainer fix
TS Stams ist attraktive Adresse

STAMS (pele). Der Ball ruht, doch in den Reihen von Gebietsligist Stams ist dennoch einiges los. Dort werden schon jetzt die Weichen für die kommende Saison gestellt. Und die könnte es für die Stamser in sich haben. So steht zur Diskussion, dass aus Haiming das Trio Bernhard Pöllauer, Paul Gstrein und Lukas Höllrigl nach Stams übersiedelt. Alle drei hatten bekanntlich in Haiming wegen Unstimmigkeiten mit dem Vorstand ihre Fußballschuhe an den Nagel gehängt. Damit aber nicht genug: Auch mit...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Lebring-Neuzugang Florian Ferk mit Obmann Franz Labugger (l.) und Sportlichem Leiter Hannes Steiner

Fußball
SV Lebring ist stolz auf die große Jugendabteilung

Wie gestern Abend bekannt wurde, ist die Fußballsaison für das heurige Jahr abgebrochen. Landesligist SV Lebring hat die Kaderplanung für die kommende Saison bereits abgeschlossen. Sebastian Prattes kehrt vom DSC nach Lebring zurück, überdies verstärken Florian Ferk (Sturm Amateure), Sebastian Mann (Heiligenkreuz/W.), Jonas Lang (Kalsdorf), Cajetan Beutle (SC Weiz), Gianluca Kassler (SV Thal) und Mario Pilz (Lafnitz). Das Ziel ist es, vorne mitzuspielen. Im Gegensatz zur Kampfmannschaft hat das...

  • Stmk
  • Leibnitz
  • Eva Heinrich-Sinemus
Bisher Gegner, doch ab der Herbstsaison 2021 werden René Prantl (links) und Marko Jovljevic beide den Dress des SC Imst tragen.

SC Imst wildert bei Ligakonkurrent Telfs und holt Marko Jovljevic
Transferkracher in der Regionalliga

IMST (pele). Aus dem sonst durchaus der Öffentlichkeit zugeneigten Lager des SC Imst ist dazu bis dato dazu noch nichts zu hören. Doch am Wochenende sickerte die Information erstmals durch: Imst wildert bei Ligakonkurrent SV Telfs und holt von dort Defensivallrounder Marko Jovljevic in die Gurgltalmetropole. Der 25-Jährige wurde in den Reihen des SV Telfs ausgebildet und spielte in den vergangenen Jahren eine tragende Rolle in der Kampfmannschaft. Wie aus gut informierten Kreisen zu erfahren...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner
Julian und Kollegen von Hausmannstättens U17 sind happy.

Gruß von Sebastian Kurz an Hausmannstätten. Endlich Trainingsstart.
Antwort aus dem Kanzlerbüro

An die 60 Leute waren es, die an der Jerusalema Challenge teilgenommen haben, zu der ja wie berichtet der SV Bauprofi Wagner DOTCOM Hausmannstätten aufgerufen hatte. In tänzerischer Form wurde gegen das Trainingsverbot für den Fußballnachwuchs protestiert. Das gelungene Video, das mehr als 13.000 Mal aufgerufen wurde, ging auch an das Büro von Bundeskanzler Sebastian Kurz. Tolles Echo auf Aktion “Wir hatten ein tolles Echo auf unsere Aktion. Vereine aus ganz Österreich haben uns gratuliert. Und...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Vasoldsberg-Trainer Christian Binder reaktivierte einen Keeper.

Vasoldsberg löste Tormann-Problem

Es wurde nie an die große Glocke gehängt, aber Insider wussten Bescheid: Gebietsliga-Klub Vasoldsberg spielte im Herbst sechs Matches mit einem Feldspieler im Tor. Florian Kraxner musste ins Gehäuse, nachdem sich Stammkeeper André Gloggnitzer verletzt hatte und kein Ersatz da war. “Deshalb haben wir nun Ex-Tormann Thomas Berghold nach zweijähriger Pause als Backup reaktivieren können“, freut sich Trainer Christian Binder. Neu im Vasoldsberger Team im Frühjahr auch: Eugen Caskic, der aus...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
An die 60 Personen nahmen an der Jerusalema Challenge in Hausmannstätten teil. Das Video wurde zum Hit auf Facebook.
3

Sportklub kämpft um Training

Mit einer Jerusalema Challenge will der SV Hausmannstätten die Politiker wachrütteln. Alle wollen kicken. Ein Herz gefasst haben sich die Funktionäre des SV Bauprofi Wagner-DOTCOM Hausmannstätten. Weil sie – wie ihre vielen Kollegen von anderen Klubs – nicht mehr wissen, wie sie ihre zahlreichen Nachwuchskicker vertrösten sollen. Die Jungkicker und die Eltern liegen den Trainern und den Funktionären in den Ohren, sie wollen endlich wieder auf den Rasen, sie wollen wieder trainieren, kicken. Das...

  • Stmk
  • Graz-Umgebung
  • Hannes Machinger
Rotinier Fritz Bammer läuft künftig wieder für "seinen" SV Hall auf.

Bezirksklubs blieben in der Winter-Transferzeit sehr zurückhaltend

Unsere Klubs gingen die Winterübertrittszeit ausgesprochen ruhig an. Die Fußball-Transferzeit in diesem Winter ist ob der unsicheren Rahmenbedingungen äußerst ruhig verlaufen. Am meisten tat sich bei unseren Landesligisten. Der SV Rottenmann verstärkte sich mit Defensivallrounder Andre Unterberger (Schladming) und Heimkehrer Srdjan Mrzic. Dafür müssen die Paltentaler auf Mriza Malagic (Ilztal) und Egzon Rexhepi künftig verzichten. Beim SC Liezen setzen die Verantwortlichen einmal mehr auf die...

  • Stmk
  • Liezen
  • Gerald Marl
Die Englischkenntnisse von SPG-Pregarten-Coach Ronald Riepl sind künftig noch mehr gefragt.

SPG Pregarten
Riepl-Elf setzt auf Verstärkung aus Fernost

PREGARTEN. Auf „Made in Japan“ setzt künftig die SPG Pregarten. Kurz vor Ende der Winter-Übertrittszeit tätigte der Fußball-OÖ-Ligist, der aktuell auf Tabellenplatz acht rangiert, zwei außergewöhnliche Transfers. Daiki Nagata und Sonosuke Onda, beide Anfang zwanzig, sollen künftig das Mittelfeld verstärken. Die jungen Japaner, die auf Englisch mit den neuen Teamkollegen und dem Trainerteam kommunizieren werden, studieren derzeit in Wien und werden mit dem Zug zu den Trainings und Matches...

  • Freistadt
  • Roland Wolf
Kapitänin Susanna Koch-Lefevre mit Neuzugang Emma Remich

FC SKINY Südburgenland
Emma Remich und Tina Tasič verstärken Team

Zwei junge Neuzugänge gibt es beim FC SKINY Südburgenland. SÜDBURGENLAND. Während andere direkte Konkurrenten um den Klassenerhalt einige Verstärkungen - vor allem Schlusslicht Wacker Innsbruck schlug zu und verpflichtete acht Neuzugänge - holten, blieben beim FC SKINY Südburgenland die Transfers mit zwei jungen Spielerinnen überschaubar. Nach dem Karriereende der beiden Stammspielerinnen Franziska Thurner und Stefanie Koch-Lefevre steht der FC Süd vor einer immens schwierigen Frühjahrssaison....

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
St. Michael-Trainer Thomas Höller hat einen knappen Kader

Fußball
Weniger Transfers bei den Liga-Vereinen

VÖLKERMARKT (kope). Aufgrund der ungewissen Corona-Situation haben sich die Kärntner Liga-Vereine in der Transferzeit etwas zurückgehalten. Noch weiß niemand, ob und wann die Meisterschaften bei den Amateuren weitergehen. VST Völkermarkt. Keine Transfers gibt vom VST zu vermelden. "Wir arbeiten mit unseren Talenten, die aus der U17 kommen", erklärt Sektionsleiter Stefan Nuart. Verletzungsbedingt fällt Fabian Ladinig bis zum Sommer aus. Wieder fit sind Manuel Primus und Mario Kuester. SVG...

  • Kärnten
  • Völkermarkt
  • Peter Kowal
Harald Pichler (hier noch im Zirl-Dress) läuft im Frühjahr für die SPG Silz/Mötz auf.

Tiroler-Liga-Tabellenführer verstärkt sich für Punktejagd im Frühjahr mit dem ehemaligen Profi
Silz/Mötz holt Harald Pichler

SILZ, MÖTZ (pele). Am 6. März sollte in der Tiroler Liga eigentlich das Spitzenspiel zwischen dem SV Fügen und der SPG Silz/Mötz, also Zweiter gegen Tabellenführer, nachgetragen werden. Ob es tatsächlich dazu kommt? Das hängt vor allem davon ab, ob die Corona-Bestimmungen zeitnahe auch für den Amateur-Mannschaftssport gelockert werden. Seitens der Oberländer wird jedenfalls nichts unversucht gelassen, um die Weichen auf Aufstieg in die Regionalliga Tirol zu stellen. Die ohnehin starke...

  • Tirol
  • Imst
  • Peter Leitner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.