10.11.2017, 07:55 Uhr

Weihnachtszauber in Ried

(Foto: Franz Kaufmann)
RIED. Mit dem Einschalten der Weihnachtsbeleuchtung fiel in der Hauptstadt des Innviertels der Startschuss für die schönste Zeit des Jahres. Die Vorweihnachtszeit wird heuer wieder von einigen Veranstaltungen in Ried, versüßt.

Die Dietmarstandln
Bis Samstag, 23. Dezember, täglich zwischen 11 und 21 Uhr, laden die Dietmarstandln zu wärmenden Getränken und herzhaften Schmankerln in der Innenstadt ein.

Rieder Weihnachtsglück
Bei dem Gewinnspiel "Rieder Weihnachtsglück" warten auf die Teilnehmer attraktive Preise. Die Gewinnspielkarten können noch bis zum 18. Dezember in unzähligen Betrieben der Stadt Ried ausgefüllt werden. Auch eine Online-Teilnahme auf www.ried.schenktfreude.at ist möglich. Alle Teilnehmer bekommen exklusive Gutscheine von sechs Rieder Betrieben und zusätzlich erhalten die ersten 100 Teilnehmer eine Cremesso-Kaffeemaschine, zur Verfügung gestellt von der Energie Ried.

Gratis Parken in der Innenstadt
Freitagnachmittag und samstags kann gratis in der Innenstadt geparkt werden um stressfrei seine Einkäufe zu erledigen oder sich Zeit für einen Punsch zu nehmen.

Rieder Weihnachtsengerl 2018
Die Einkaufsstadt Ried ruft heuer wieder alle Engerl und Bengerl zum kostenlosen Weihnachtsengerl-Shooting auf. Das gekürte Engerl wird im Jahr 2018 das Gesicht des Rieder Adventzaubers.

Rieder ZauberStuben
In der ZauberStube "BastelWelt" werden aus Recycling-Materialien Weihnachtsgeschenke gebastelt. Die ZauberStube "Modelleisenbahn" präsentiert heuer wieder Bahnanlagen im schneebedeckten Winterkleid. Weihnachtliches und Märchenhaftes wird in der ZauberStube "BücherZauber" vorgelesen. Die gemütliche Atmosphäre lädt zum Zuhören und Träumen ein.

Rieder Klangzauber

Donnerstags, von 16 bis 18 Uhr, hört man besinnliche Klänge in den Innenstadtbetrieben Rieds. Viele Musiker zeigen dort ihr Können.

Adventzauberfinale und Brauchtumslauf
Am Donnerstag, 21. Dezember, wird das Weihnachtsengerl gekürt. Die Perchten der Waldzeller Woidteifln gestalten eine Brauchtumsvorführung mit "Auskehr der bösen Geister" und läuten das neue Jahr ein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.