13.11.2017, 13:20 Uhr

Gurten: Von der Nachmittags- bis zur Ferienbetreuung

GURTEN (kw). In der Volksschule Gurten wird seit dem Schuljahr 2017/18 eine Nachmittagsbetreuung von 12.30 bis etwa 16 Uhr angeboten. "Den Schülern werden verschiedene Aktivitäten geboten, aber auch Hilfestellung bei Hausaufgaben gegeben. Sie können den Spielplatz beim Kindergarten nutzen oder in die Turnhalle gehen", weiß Volksschulleiterin Christine Schießl. Organisiert wird diese Betreuungsform vom Verein der OÖ Tagesmütter. Außerdem wurde von der Gemeinde im Sommer 2017 erstmals eine fünfwöchige Ferienbetreuung angeboten – sowohl für Schüler als auch für Kleinkinder. "Da die Betreuung in den Ferien guten Anklang gefunden hat, planen wir eine Fortsetzung im kommenden Jahr. Interessierte können sich jederzeit bei der Gemeinde melden", so Fritz Schabetsberger, Obmann vom Schulausschuss Gurten.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.