Bürgergarde hat das Schützenhaus geöffnet

Die Schiunion Böhmerwald siegte beim ersten Nachtschießen im Schützenhaus Natschlag.
2Bilder
  • Die Schiunion Böhmerwald siegte beim ersten Nachtschießen im Schützenhaus Natschlag.
  • Foto: Foto: privat
  • hochgeladen von Karin Bayr

AIGEN-SCHLÄGL. Das erste Nachtschießen der Vereine war ein voller Erfolg. Im Schützenhaus der Bürgergarde in Natschlag haben elf Vereine ihre Zielgenauigkeit unter Beweis gestellt. Gesiegt hat die Schiunion Böhmerwald vor den ÖVP-Frauen und der Jungen ÖVP Aigen-Schlägl. Der Schießbetrieb im Schützenhaus der Bürgergarde wurde für die Sommersaison 2017 wieder aufgenommen. Jedes Wochenende bis September können Interessierte samstags und sonntags von 13 bis 17 Uhr ihre Schießkünste ausprobieren. Aufgrund des großen Erfolgs wird es im nächsten Jahr am 12. Mai 2018 wieder ein Nachtschießen geben.

Zur Sache:
Vorankündigung: Am 30. Juli 2017 findet das Sommerfest der Bürgergarde im Schützenhaus Natschlag statt.

Die Schiunion Böhmerwald siegte beim ersten Nachtschießen im Schützenhaus Natschlag.
Das Nachtschießen war ein großer Erfolg und wird 2018 wiederholt. Am 30. Juli findet das Sommerfest der Bürgergarde in Natschlag statt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen