01.02.2012, 11:24 Uhr

Aktivisten fordern Minister-Bekenntnis

Minister Mitterlehner (l.) wurde von Atomgegnern in Kollerschlag empfangen.
KOLLERSCHLAG (wies). Eine aktionistische Einladung erging am Freitagabend an Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner. Die Gruppen atomstopp und Mütter gegen Atomgefahr nutzten die Gelegenheit vor dem Gemeindeparteitag und überreichten Mitterlehner eine Einladung. Die Forderung: Der Minister soll im Bezirk Rohrbach zum Atomstromimport-Verbot öffentlich Stellung beziehen. Die Suche nach einem Termin läuft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.