03.04.2017, 12:02 Uhr

Haslach gewinnt gegen Niederwaldkirchen 4:0

Mit der Rückennummer 7 war Julian Friedl auf dem Platz. Er schoss zwei Tore. (Foto: Foto: Prem)
HASLACH. In der ersten Heimparty der Frühjahrssaison traf der SV Haslach auf die Union Niederwaldkirchen. Um den Tabellenplatz weiter zu festigen zählte für den SV Haslach nur ein Sieg. Obwohl die erste gute Torchance in der 12. Minute Niederwaldkirchen vorfand – vom Fünfer ging der Ball neben das Tor war der Heimsieg des SV Haslach nie gefährdet.

Doppelpack von Friedl

Jugendspieler Jan Mittermayr machte es besser und brachte den SV Haslach in der 19. Minute mit 1:0 in Führung. Haslach bestimmte über weite Strecken das Spiel. Es dauerte aber bis zur 43. Minute als der nächste Jugendspieler mit einem satten Schuss auf 2:0 erhöhte.
In der zweiten Halbzeit verflachte das Spiel zusehends. Niederwaldkirchen war dann dem Anschlusstreffer näher als das Haslach einen weiteren Treffer erzielen könnte. Julian Friedl erhöhte aber mit seinem ersten Doppelpack auf 3:0. In der Schlussminute erzielte auch dann noch Jan Mittermayr nachdem der Ball zuerst auf die Stange ging im Nachschuss sein zweites Tor in diesem Spiel und fixierte somit den Endstand von 4:0 für den SV Haslach.

Schlagerspiel gegen Altenfelden

Gespannt blickt man am kommenden Samstag auf das Schlagerspiel in Altenfelden, welche im Lokalderby gegen Neufelden wichtige Punkte liegen ließen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.