Winterfest 2018
Festival für zeitgenössische Circuskunst im Volksgarten Salzburg

3Bilder

Mit dem Engagement der Gruppe "Machine de Cirque" ist dem Team des Winterfestes wieder ein wahrhaftes Meisterwerk gelungen!

Die 5 köpfige kanadische Formation begeistert nicht nur mit fantastischer Akrobatik, sondern auch mit ausgereifter Jounglierkunst, viel Humor und mit toller Choreographie zu den einzelnen Stücken. Diverse Fahrräder (die Einräder wurden immer höher und höher...) werden als "Tanzpartner" in allen möglichen und eigentlich unmöglichen Stellungen verwendet.

Als weitere Requisiten dienen unter anderem so eine Art Baugerüst mit verschiedensten Seilen und Rollen und ein Schlagzeug mit diversen Zusatzfunktionen, deren Bedeutungen erst im Laufe des Abends klar werden.

Am Beginn der Vorstellung weiß man gar nicht, wohin man zuerst schauen soll - es tut sich so viel am "Gerüst", welches mit diversen Erweiterungen versehen ist, sodass man fast den Überblick verliert.

Aber nach und nach kristallisieren sich einzelne, tlw. auch sehr humorvolle Stücke heraus. Bei manchen Aufführungen bleibt einem buchstäblich der Atem stehen. Jede Beschreibung würde jedoch hier zu kurz greifen. Nur soviel sei verraten: Bei der ausverkauften Premiere am 18. Dezember gab es nach den kurzweiligen 90 Minuten der Vorstellung, spontan und verdientermaßen "Standing Ovations" für die Gruppe.

PS.: Ein weiteres Highlight für mich persönlich war der Musiker und der hochwertige Klang der Musikanlage!

...noch bis 6. Jänner 2019 zu sehen.
Weitere Details und Kartenreservierung unter:
www.winterfest.at
Tel.: +43 (0)662 43 34 90

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

Dieter HILLEBRAND aus Salzburg

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen