Kulturausschuss tagte
Marionettentheater bleibt vorerst erhalten

Die Puppen des Salzburger Marionettentheaters hängen vorerst nicht mehr am seidenen Faden.
  • Die Puppen des Salzburger Marionettentheaters hängen vorerst nicht mehr am seidenen Faden.
  • Foto: Salzburger Marionettentheater
  • hochgeladen von Sabrina Moriggl

Beim heutigen Kulturausschuss wurde eine Förderung in Höhe von 150.000 Euro im Jahr 2019 für das Salzburger Marionettentheater beschlossen.

SALZBURG (red). Der Zuschuss ist als Übergangsfinanzierung zur Aufrechterhaltung des Spielbetriebs und als Vorleistung auf den kalkulierten Abgang 2019 deklariert. Voraussetzung für zukünftige Förderungen ist ein inhaltlich und wirtschaftlich tragfähiges Zukunftskonzept für das Theater, das derzeit vom neu gegründeten Verein unter Vorsitz von Notar Claus Spruzina und einem aus Fachleuten bestehenden Kuratorium ausgearbeitet wird.

Neues Konzept für das Marionettentheater 

Das Marionettentheater wird dabei auf drei Säulen bauen - Puppenausstellung, historische Produktionen und Neuproduktionen. Details sollen Ende des Sommers folgen.

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen