Bundesheer
Neue Militärmusiker in Salzburg angelobt

Am 23. September traten in der Schwarzenberg-Kaserne die neuen Militärmusikerinnen und Militärmusiker sowie die Rekruten der Stabskompanie des Militärkommandos Salzburg an, um ihr Treuegelöbnis auf die Republik Österreich zu sprechen. Nach einem Monat der Basisausbildung beginnen die Militärmusiker nun mit der Fachausbildung und die restlichen Rekruten mit dem Dienst in ihren Funktionen.

Stolz auf Soldaten

"Sie, geschätzte Rekruten - Sie haben bereits einen wertvollenBeitrag geleistet, indem Sie sich entschieden haben, den Weg des Wehrdienstes zu gehen. Sie haben erste Ausbildung abgeschlossen. Sie werden als Militärmusiker ihren künstlerischen Beitrag leisten, werden ein professioneller Werbeträger des Bundesheeres nach außen sein, aber auch als Einsatzsoldaten, wenn Sie als 'Contact Tracer' reale Gefahren für Leib und Leben von Österreichern abwehren", so Brigadier Waldner.

Der Salzburger Militärkommandant weiter: "Wo immer Sie Dienst versehen werden: Für Ihre weitere Dienstzeit wünsche ich Ihnen alles Gute, genießen Sie diese Zeit, die Kameradschaft, passen Sie auf sich und Ihre Kameraden auf."

"Ich gelobe...!"

Der religiöse Teil wurde durch einen Choral eingeleitet und die Segnung erfolgte durch die Militärpfarrer Richard Weyringer und Oliver Gross. Mit den Worten "Ich gelobe...!" sprachen die Soldaten ihr Gelöbnis auf die Republik Österreich und bejahten damit ihren Dienst beim Österreichischen Bundesheer. Umrahmt wurde der Festakt von einem Ensemble der Militärmusik Salzburg.

Weitere Fotos;

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen