Oberndorf bekommt 29 neue Wohnungen

Im Bild (v. l.): Vize-Bgm. Georg Djundja, Bgm. Peter Schröder, Bernhard und Verena Straßer, Salzburg Wohnbau-GF Christian Struber, LR Hans Mayr, Vize-Bgm. Sabine Mayrhofer und LAbg. Josef Schöchl.
  • Im Bild (v. l.): Vize-Bgm. Georg Djundja, Bgm. Peter Schröder, Bernhard und Verena Straßer, Salzburg Wohnbau-GF Christian Struber, LR Hans Mayr, Vize-Bgm. Sabine Mayrhofer und LAbg. Josef Schöchl.
  • Foto: Neumayr
  • hochgeladen von Manuel Bukovics

OBERNDORF (buk). Direkt an der Salzach hat die Salzburg Wohnbau in Oberndorf ein neues Wohnbauprojekt an die Bewohner übergeben. In der Uferstraße wurde nahe der Europabrücke das alte Gebäude des Noppingerwirts abgerissen, um dort auf 2.600 Quadratmetern eine Wohnanlage mit 29 Eigentumswohnungen zu errichten. Insgesamt wurden hier 6,2 Millionen Euro investiert.

Wohnungen mit zwei bis vier Zimmern

Das Wohnhaus in Süd-Ost-Ausrichtung hat der Salzburger Architekt Ludwig Kofler geplant. Die Wohnungen selbst verfügen über zwei, drei oder vier Zimmer und sind jeweils zwischen 40 und 98 Quadratmeter groß. Neben der Lage am Wasser und viel Natur punktet das Gebäude vor allem durch den unverbaubaren Blick nach Laufen und einen hohen Erholungswert. Balkone, Terrassen mit Gärten, Tiefgaragenplätze und ein umweltfreundliches Energiesystem sind Bonus.

Lokalbahn in der Nähe

Für Freizeitaktivitäten steht der Freiraum am Salzach-Knie zwischen der Stille-Nacht-Kapelle und der Wohnanlage zur Verfügung. Auch sämtliche infrastrukturelle Einrichtungen sind fußläufig oder mit dem Fahrrad gut erreichbar.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen