Salzburg Wohnbau

Beiträge zum Thema Salzburg Wohnbau

Wirtschaft
Beim Spatenstich in Neumarkt: Thomas Maierhofer (Salzburg Wohnbau), die beiden Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Roland Wernik und Christian Struber, Wohnbau-Landesrätin Andrea Klambauer, Bürgermeister Adi Rieger und Lukas Dürr (Salzburg Wohnbau).

Salzburg Wohnbau
Spatenstich für Wohnungen in Neumarkt

In Neumarkt am Wallersee beginnt der zweite Bauabschnitt für weitere Wohnungen der Salzburg Wohnbau. NEUMARKT. Heute Vormittag erfolgte der Baustart für ein weiteres Wohnbauprojekt der Salzburg Wohnbau in Neumarkt am Wallersee, das zentrumsnah in der Faßbinderstraße realisiert wird. Zweiter Bauabschnitt Bereits im Mai wurden dort 24 Wohnungen an die Bewohner übergeben. Nun folgt der 2. Bauabschnitt, bei dem weitere 19 Wohnungen im bewährten Mix aus Eigentum und Mietkauf auf einer...

  • 29.10.19
Wirtschaft
Bei der Eröffnungsfeier der Green-Building-Firmenzentrale der Salzburg Wohnbau im Bild von links: Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber, Landesrätin Andrea Klambauer, Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Vize-Bürgermeisterin Barbara Unterkofler, Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Roland Wernik.
2 Bilder

Umbau abgeschlossen
Salzburg Wohnbau lud zur Green-Building-Eröffnungsparty im Süden Salzburgs

Die Firmenzentrale der Salzburg Wohnbau ist das erste Green-Building in der Stadt Salzburg. SALZBURG. Nach Abschluss der Umbau- und Erweiterungsmaßnahmen präsentiert sich die Firmenzentrale der Salzburg Wohnbau nun als erstes Green-Building in der Stadt Salzburg. Damit wurde ein neuer städtebaulicher Akzent in Salzburg Süd gesetzt. Die beiden Geschäftsführer Christian Struber und Roland Wernik luden Branchenvertreter, Politiker, Mitarbeiter, Kooperationspartner und Freunde des Hauses zu...

  • 26.09.19
  •  2
Wirtschaft
Bildtext für Bild 1 u Bild 2: 
Bei der Schlüsselübergabe zur neuen Wohnanlage „Freiraum Thalgau“ im Bild (v. l.): Helmut Mödlhammer (Aufsichtsrat Salzburg Wohnbau), Wohnbau-Landesrätin Andrea Klambauer, LAbg. Josef Schöchl, Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber, Bürgermeister Johann Grubinger mit der Bewohner-Familie Leonhardt, Sonja und Karolina Holosch.

Neuer Wohnraum
27 Wohnungen fertig

Die Salzburg Wohnbau übergab in Thalgau 27 Mietkauf- und Eigentumswohnungen an die künftigen Bewohner.   THALGAU. Auf einer Grundstücksgröße von 3.900 Quadratmetern realisierte die Salzburg Wohnbau in einer Bauzeit von 16 Monaten ein interessantes Projekt in der Hans-Schmidinger-Straße in Thalgau. Nur fünf Minuten vom Ortszentrum entfernt, entstanden nach den Plänen des Salzburger Architekten Wilhelm Lankmayer zwei Baukörper mit insgesamt 27 Mietkauf- und Eigentumswohnungen, einem Uniqa...

  • 24.09.19
Lokales
"Wohnbau Bayern"-Geschäftsführer Thomas Gruber mit Freilassings Bürgermeister Josef Flatscher vor dem Rohbau.
8 Bilder

Wohnen in Freilassing
Bayern birgt neuen Wohnraum für Salzburger

Wohnbau Bayern baut in Freilassing eine familiäre Wohnanlage. 17 Eigentumswohnungen entstehen. FREILASSING (sm). "Wir haben eine richtige Freude mit diesem Projekt", sagt Christian Struber, Geschäftsführer von Salzburg Wohnbau, die mit dem Tochterunternehmen "Wohnbau Bayern" Fuß im Grenzgebiet fassen will. Günstiger Wohnraum für die bayerische wie auch österreichische Bevölkerung soll in den nächsten Jahren entstehen. Man spreche sehr viel junge Leute und Familien an, aber auch ältere...

  • 21.08.19
Lokales
Landesrätin Andrea Klambauer erhielt von den beiden Salzburg Wohnbau-Geschäftsführern Roland Wernik (li.) und Christian Struber das erste Exemplar des Geschäftsberichts 2018 überreicht.

Salzburger Wohnbaugesellschaften
Wohnbaugesellschaften dokumentierten Leistung

Einen druckfrischen Geschäftsbericht überreichten kürzlich die beiden Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber und Roland Wernik an Wohnbau-Landesrätin Andrea Klambauer. SALZBURG. Der Leistungsbericht für 2018 schafft einen Überblick über die Projekte, die 2018 vom engagierten Salzburg Wohnbau-Team realisiert wurden und gibt Einblick in die einzelnen Geschäftsfelder des innovativen Unternehmens. Auch die Bürgermeister der Salzburger Gemeinden Berndorf, Wals-Siezenheim, Anif, Stadt...

  • 06.06.19
Lokales
Adolf Rieger,  Andrea Klambauer, Paul Lindenthaler,  Roland Wernik, Herbert Uitz.

Neue Wohnungen
In Neumarkt 24 neue Wohnungen übergeben

Die Nachfrage nach Wohnraum in der Nähe zur Stadt Salzburg ist nach wie vor ungebremst. Vor allem im Flachgauer Seengebiet sind Wohnungen Mangelware und sehr begehrt. NEUMARKT (kle). In einer Bauzeit von 17 Monaten errichtete die Salzburg Wohnbau in Neumarkt am Wallersee eine neue Wohnanlage mit insgesamt 24 Eigentums- und Mietkauf-Wohnungen, die kürzlich an die Bewohner übergeben wurden. Für Singles, Paar und Familien Auf einer Grundstückgröße von 2.900 m² entstanden in der...

  • 17.05.19
Politik
Gemeindetag Salzburg Wohnbau: (v.l.) Salzburgs Gemeindeverbands-Präsident Bürgermeister Günther Mitterer (St. Johann), Landwirtschaftskammer-Präsident Rupert Quehenberger, Bürgermeisterin Barbara Huber (Bruck a.d. Glocknerstr.), Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber, Landesrat Stefan Schnöll, Bundesrätin Andrea Eder-Gitschthaler und Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Roland Wernik.
10 Bilder

Gemeinden haben viel zu bewältigen: Müll, Sport, Bauprojekten ...

HALLEIN, SALZBURG. Mehr als 60 Bürgermeister und Amtsleiter aus dem Bundesland Salzburg trafen sich in Hallein beim traditionellen Gemeindetag der Salzburg Wohnbau. Vor allem die vielen erst kürzlich angelobten Bürgermeister ließen sich von anwesenden Experten über Gemeindethemen informieren. Gemeindeübergreifende Sport-Infrastrukturprojekte fördern Landesrat Stefan Schnöll sprach über geänderten Richtlinien für Sportstätten. Gefördert werden sollen künftig vor allem gemeindeübergreifende...

  • 26.04.19
Lokales
Romana Pfister (Lebenshilfe Abtenau), Landeshauptmann-Stv. Christian Stöckl, Dietmar Winkler (Baumanagement Salzburg Wohnbau), Lebenshilfe Salzburg-Regionalleiterin Beate Sendlhofer, Raika-Direktor Georg Wintersteller, Landeshauptmann-Stv. Heinrich Schellhorn, Bürgermeister Johann Schnitzhofer, Raika Obmann Blasius Reschreiter (v.l.).
4 Bilder

Abtenau
Wohnhaus der Lebenshilfe hat eröffnet

In Abtenau hat die Lebenshilfe ihr neues Wohnhaus eröffnet. ABTENAU. Das langersehnte Lebenshilfe-Wohnhaus hat in Abtenau seine Pforten geöffnet. Nach 13-monatiger Bauzeit konnte es im Beisein der Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl und Heinrich Schellhorn feierlich übergeben werden. Das Projekt, das vom Salzburger Siedlungswerk, einem Unternehmen der Salzburg Wohnbau-Gruppegemeinsam mit der Raika Abtenau realisiert wurde, befindet sich direkt im Ortszentrum. 17 Bewohner...

  • 04.03.19
Wirtschaft
Nahmen die Auszeichnung für nachhaltiges Bauen in Wien entgegen: v.l.n.r.: Theodor Zillner (Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie), Jürgen Schneider (Bundesministerium für Nachhaltigkeit u. Tourismus), Lukas Dürr (Salzburg Wohnbau), Matthias Steinberger (Strabag), Thomas Papai (kofler architects), Thomas Dürnberger und Kurt Zwinger (beide Strabag)

Auszeichnung
Nachhaltiges Bauen an der Josef-Rehrl-Schule

Salzburg Wohnbau für nachhaltiges Bauen prämiert. SALZBURG (sm). Die Klimaschutzinitiative klimaaktiv prämierte zusammen mit der Österreichischen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen, die Salzburg Wohnbau. Salzburg Wohnbau erhielt für das Bauen an der Josef-Rehrl-Schule den Preis für nachhaltiges Bauen. Die Auszeichnung wurde in Wien übergeben. Die Josef-Rehrl-Schule wird derzeit von der Salzburg Wohnbau in Kooperation mit dem Salzburger Architekturbüro „kofler architects“ und der Baufirma...

  • 01.03.19
Wirtschaft
Salzburgs Bürgermeister Harald Preuner (Mitte) ließ sich von den Salzburg Wohnbau-Geschäftsführern Christian Struber (li.) und Roland Wernik (re.) über den Baufortschritt der Umbau- und Erweiterungsarbeiten am Firmensitz im Stadtteil Herrnau informieren.

Neues Gebäude
Salzburg Wohnbau setzt auf "Green Building"

Die Salzburg Wohnbau erweitert ihren Firmensitz in Herrnau und setzt auf „Green Building“. SALZBURG. Die Firmenzentrale der Salzburg Wohnbau am Bruno-Oberläuter-Platz an der Alpenstraße wird derzeit unter dem Blickpunkt der Nachhaltigkeit umgebaut und erweitert. Bis zum Frühjahr 2019 soll das Gebäude als „Green Building“ einen innovativen städtebaulichen Akzent im Stadtteil Salzburg Süd setzen. E-Ladestationen für Autos und Fahrräder Auf dem vorher als Parkplatz genutzten Zwischenbereich...

  • 28.02.19
Politik
Bei der Auftragsunterzeichnung mit der Salzburg Wohnbau: Gruber, Bgm. Rotschopf, Vizebgm. Kendlbacher, Rothenwänder. Hinten: Kocher (ÖVP), Pagitsch (SPÖ) – die beiden Bürgermeisterkandidaten bei der Wahl am 10. März.
4 Bilder

Projekt "WIR 2.0"
Gemeinde Ramingstein beauftragt Bau-Großprojekt

Ramingstein wird bauen: Nahversorger, Seniorenplätze, Starterwohnungen. RAMINGSTEIN. Ihr Neubauprojekt „WIR 2.0“ – ein Folgeprojekt des bereits seit Jahren angestrebten, bislang aber nicht realisierten sogenannten "WIR-Projektes" – wird die Gemeinde Ramingstein im Herbst 2019 starten. Der Werkauftrag zur Bauumsetzung wurde der Salzburg Wohnbau am Freitag offiziell erteilt. "WIR" steht übrigens für "Wohnen in Ramingstein". Fünf-Millionen-Euro-Projekt Mit veranschlagten Baukosten von fünf...

  • 18.02.19
  •  1
  •  1
Wirtschaft
Gemütlich mit der App "Alfred" auf dem Sofa liegen. Seit drei Jahren ist die Seite in Betrieb und via Handy oder PC zu nutzen.

Digitalisierung
Alfred, der digitale Butler

SALZBURG (sm). „Alfred ist 24 Stunden an 365 Tage im Jahr für Kunden da“, sagt Geschäftsführer Roland Wernik über die digitalisierten Wohnanlagen der Salzburg Wohnbau. Alfred ist ein Online-Kundenpportal, mit dem man alle relevanten Infos rund um das Wohnobjekt erhält. Nach und nach werden neue Features in Alfred eingepflegt. Salzburg Wohnbau setzt auf digitale App "Alfred" Von der Salzburg Wohnbau werden mehr als 32.000 Einheiten verwaltet, darunter 18.500 Wohnungen – bereits 30 Prozent der...

  • 14.02.19
  •  1
Bauen & Wohnen
Die beiden Salzburg-Wohnbau-Geschäftsführer Roland Wernik (links) und Christian Struber vor der Festung Hohensalzburg.

Ansprüche steigen
Wohnen verändert sich

SALZBURG (sm). Wie wollen die Menschen in Zukunft wohnen? Der soziale Wandel und die technischen Möglichkeiten lassen die Ansprüche der Bewohner ansteigen. Die Salzburg Wohnbau stellt sich dieser Frage und bietet digitalisierte Anlagen für die Bewohner an. Es sollen auch immer mehr Mieter ihre Wohnungen kaufen können. Hausverwalter werden zukünftig sozialarbeiterische Kompetenzen mitbringen und mehr als kaputte Dinge reparieren – sie sollen das Gespräch suchen, bevor eine Situation eskaliert,...

  • 13.02.19
Lokales
Schüler und Lehrer der Volksschule samt Bürgermeister Hannes Schernthaner beim Umzug in das Multihaus.
2 Bilder

Bildung
Die Fuscher Volksschule wird um 650.000 Euro generalsaniert

FUSCH.  Nach den Weihnachtsferien werden die 29 Volksschüler in Fusch an der Großglocknerstraße nicht in ihre gewohnten Klassen zurückkehren, sondern im Vereinshaus unterrichtet. Grund dafür: Die Volksschule aus den 1950er Jahren wird um rund 650.000 Euro generalsaniert. 260.000 Euro bringt die Gemeinde auf Landeshauptmann Wilfried Haslauer: „Maßgebliche Unterstützung für dieses wichtige Schulprojekt kommt aus dem Gemeindeausgleichsfonds. Damit schaffen wir beste Rahmenbedingungen für die...

  • 03.01.19
Lokales
Im Bild von links die neuen Aufsichtsräte des gemeinnützigen Salzburger Siedlungswerks Robert Eckmair (Vorstandsdirektor-Stv. Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG), Nikolaus Lienbacher (Kammeramtsdirektor Landwirtschaftskammer Salzburg) und Immobilienmanagerin Elisabeth Eder (J. Eder & Co OG) mit dem neuen Aufsichtsratsvorsitzenden Helmut Mödlhammer und dem scheidenden Aufsichtsrat Herbert Uitz (Hypo Salzburg).
2 Bilder

Aufsichtsratswechsel im Salzburger Siedlungswerk

SALZBURG, HALLEIN. Der Aufsichtsrat formiert sich neu: Die Salzburger Immobilienmanagerin Elisabeth Eder, der Halleiner Nikolaus Lienbacher und der Oberösterreicher Robert Eckmair wurden kürzlich neu in den Aufsichtsrat des Salzburger Siedlungswerks (SSW), ein Unternehmen der Salzburg Wohnbau-Gruppe, gewählt. Eder ist Leiter des Immobilienunternehmens J. Eder & Co OG, das zu den Salzburger Sand- und Kieswerken gehört. Lienbacher ist Kammeramtsdirektor der Salzburger Landwirtschaftskammer...

  • 11.12.18
Leute
Kamen mit typischer Bergsteigerausrüstung ins Kino: Medardus Schweiger, Marco Hauer und Toni Pilz.
3 Bilder

Abenteuer Berg
Salzburg Wohnbau fördert Filmfestival

SALZBURG (red). In die Welt der spektakulären Bergerlebnisse entführte die Salzburg Wohnbau Freunde und Geschäftspartner. Dabei wurde ein Vorgeschmack auf das 25. Bergfilmfestival, das vom 14. November bis 25. November wieder im Filmkulturzentrum „Das Kino“ läuft, vermittelt. So berichtete der junge Schladminger Alpinist Medardus Schweiger, wie er mit zwei Bergfreunden das Matterhorn Nepals, den 6.814 Meter hohen Ama Dablam im Himalaya bezwang. Auszüge aus Filmen wie „Link Sar West“, „Parasol...

  • 13.11.18
Lokales
Beim Spatenstich für den neuen Kindergarten in Großarl im Bild von links: Herbert Uitz (Aufsichtsratsvors. SSW), Vizebürgermeister Johann Ganitzer, Helmut Mödlhammer (Aufsichtsratsvors. Kommunal Service Salzburg), Matthäus Pichler (Aufsichtsrat SSW), Bürgermeister Johann Rohrmoser, Amtsleiter Franz Hasler, Architekt Karl Thalmeier, Andrea Eder-Gitschthaler (Aufsichtsrätin Salzburg Wohnbau) und die beiden Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Roland Wernik und Christian Struber (1.v.r.) sowie Johann Kreuzer (2.v.r., Kaiserbau Großarl)

Bauen und Wohnen
Neuer Kindergarten für Großarl

Der alte Kindergarten musste weichen, jetzt entsteht ein neues Gebäude für Großarls Kinder. Anbei wird ein Wohnhaus mit zwölf Mietwohnungen gebaut. GROSSARL. 1.500 Quadratmeter Nutzfläche und ein neues Haus wird der neue Kindergarten in Großarl bekommen. In dem Gebäude soll für zehn Gruppen Platz geschaffen werden. Wie gehabt ziehen auch die örtliche Schützen wieder mit ein. Ihr Schießstand soll im Kellergeschoß Platz finden. Die Kindergartenkinder sind vorübergehend in der alten Volksschule...

  • 06.11.18
Politik
Beim Spatenstich v. li.: Die Architekten Christian Reschreiter und Albert Erjavec, Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Roland Wernik, Bundesrätin Andrea Eder-Gitschthaler, Bürgermeister Peter Perner, Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber, Vizebürgermeisterin Martina Brugger und Helmut Mödlhammer (Aufsichtsratsvorsitzender der Kommunal Service Salzburg).

Bauprojekt
Baustart für das Gemeindezentrum Lessach

Die Bauarbeiten am neuen Gemeindezentrum in Lessach samt eines Veranstaltungssaals sind gestartet. LESSACH. Die Bauarbeiten für das neue Gemeindezentrum inklusive Veranstaltungssaal in der Gemeinde Lessach sind gestartet. Der Spatenstich erfolgte vor kurzem. Läuft alles nach Plan, dann wird in den kommenden 13 Monaten neben dem momentanen Gemeindeamt, das aus den 1950er-Jahren stammt, ein neues Gebäude mit 643 m² Nutzfläche errichtet. Der barrierefreie Neubau wird an das Volksschulgebäude...

  • 30.10.18
Bauen & Wohnen
Beim Spatenstich für die neuen Wohnungen in St. Johann im Bild v. l.: Thomas Lastowicka, Thomas Maierhofer (beide Salzburg Wohnbau), Rudolf Huber (GF- Kommunal Service Salzburg), Herbert Uitz, (Aufsichtsrat Salzburg Wohnbau), Lukas Dürr, Architektin Sabine Resmann (beide Salzburg Wohnbau), Prof. Helmut Mödlhammer, Matthäus Pichler (beide Aufsichtsräte Salzburg Wohnbau), Wohnbau-Landesrätin Andrea Klambauer, Bürgermeister Günther Mitterer und Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber.

Wohnen im Pongau
15 neue Wohnungen für St. Johann

In der Bezirkshauptstadt St. Johann sollen bis Herbst kommenden Jahres 15 neue Wohnungen entstehen. ST. JOHANN. Bereits 2014 begann die Salzburg Wohnbau mit dem Bau von 30 Wohnungen im Ortsteil Plankenau in der Liechtensteinklammstraße. Diese werden nun um 15 Eigentumswohnungen erweitert. Es sollen Wohneinheiten mit Größen zwischen 50 und 92 Quadratmetern entstehen. Geplant wurden die Wohnungen von der Architektin Sabine Resmann. Jede der Wohnungen soll über einen großzügigen Balkon oder...

  • 24.10.18
Wirtschaft
Büroeröffnung: Bürgermeister Franz Wenger (Taxenbach), Amtsleiterin Gundi Egger (Stuhlfelden), Margaretha Brugger (Tischlerei Brugger Taxenbach), Bürgermeisterin Sonja Ottenbacher (Stuhlfelden) und 
Vizebgm.  Maximilian Präauer (Taxenbach).

Neu gestaltetes Büro für Salzburg Wohnbau

SAALFELDEN. Zu einem gemütlichen „Get together“ in lockerer Atmosphäre lud die Salzburg Wohnbau kürzlich Partner aus Wirtschaft und Politik in die neugestalteten Büroräume in die Niederlassung nach Saalfelden. Denn das innovative Unternehmen ist  im Pinzgau engagiert unterwegs. Zahlreiche Projekte So wurde kürzlich eine Wohnanlage mit 10 geförderten Mietwohnungen in Lofer an die Bewohner übergeben. Weitere 18 geförderte Mietwohnungen sind in Saalbach in Planung. Auf Hochtouren laufen auch...

  • 17.10.18
Lokales
Spatenstich für die Sanierung des Studentenheims.

Studentenheim
Studentenheim wird saniert und erneuert

SALZBURG. Das Wolf-Dietrich-Studentenheim im Salzburger Andräviertel wurde in den 1960er-Jahren errichtet und entspricht nicht mehr den Anforderungen an zeitgemäßes Wohnen. Deshalb wird das Gebäude nun von der Salzburg Wohnbau im Auftrag des Katholischen Hochschulwerks saniert und erneuert. Mit den Abbrucharbeiten und der Entkernung des Innengebäudes wurde bereits begonnen. In einer Bauzeit von zwölf Monaten werden die 72 Zimmer erneuert und mit eigenen Bädern und Kleinküchen ausgestattet....

  • 16.10.18
Wirtschaft
Andrea Eder-Gitschthaler löst Michael Wonisch als Aufsichtsratsvorsitzende im Bausparerheim ab.

Salzburg Wohnbau-Gruppe; Vortsandsablöse
Andrea Eder-Gitschthaler neue Aufsichtsratsvorsitzende des Bausparerheims

Erstmals steht eine Frau an der Spitze des Bausparerheims. Die Bundesrätin Andrea Eder-Gitschthaler ist die neue Aufsichtsratsvorsitzende des gemeinnützigen Wohnbauträgers, der zur Salzburg Wohnbau-Gruppe gehört. Eder-Gitschthaler löst damit Michael Wonisch ab, der für die Wahl aufgrund seiner langjährigen Aufsichtsratszugehörigkeit nicht mehr zur Verfügung stand. Die Walserin ist auch im Aufsichtsrat der Salzburg Wohnbau und der Kommunal Service Salzburg vertreten. Aufsichtsrat von zehn...

  • 11.10.18
Lokales
Bei der Wohnungsübergabe in Lofer: Dr. Georg Grundbichler, DI Thomas Maierhofer (beide Salzburg Wohnbau), Dr. Herbert Uitz (Aufsichtsrat Salzburg Wohnbau), Bürgermeister Norbert Meindl. Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer DI Christian Struber, Erika Piffer (BMP Architektur Piffer) und Werner Lieblein (Grundbesitzer).

Leistbares Wohnen
Zehn geförderte Mietwohnungen übergeben

LOFER. Der Bedarf nach leistbaren, geförderten Mietwohnungen ist in Lofer groß. Nachdem bereits 2015 von der Salzburg Wohnbau auf den Liebleingründen ein Projekt mit 12 Wohnungen umgesetzt wurde, konnten nun im zweiten Bauabschnitt zehn weitere Mietwohnungen fertiggestellt werden. Die 2- und 3- Zimmer Wohnungen eignen sich besonders gut für junge Familien und als Zuhause für Senioren. „Der Bau punktet vor allem auch durch seine zentrale Lage und niedrige Betriebskosten. Als Unternehmen mit...

  • 28.09.18
Lokales
Im Bild in der sanierten und nachverdichteten Wohnanlage von links: Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Roland Wernik, Bürgermeister Harald Preuner und Salzburg Wohnbau-Geschäftsführer Christian Struber.

Wohnsiedlung saniert
Wohnungen in Maxglan erstrahlen in neuem Glanz

SALZBURG. Die sechste und letzte Bauetappe wurde kürzlich vom Salzburger Siedlungswerk, einem Unternehmen der Salzburg Wohnbau-Gruppe, im Zuge der Sanierung der „Richard-Knoller-Siedlung“ im Salzburger Stadtteil Maxglan erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt wurden 147 Mietwohnungen saniert und modernisiert, die Siedlung wurde Anfang der 1970er Jahre errichtet. Im Sinne der Nachverdichtung konnten in den Dachgeschossen 35 neue Mietwohnungen errichtet. „Es ist wichtig, in die Jahre gekommene...

  • 27.09.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.