20.10.2014, 15:19 Uhr

10. Classic Expo Salzburg

Salzburg: Messezentrum Salzburg | Die Classic Expo ist ein Pflichttermin für die Oldtimerszene und ist weit über die Landesgrenze bekannt. Im Salzburger Messezentrum standen 40.000m² für über 250 Aussteller aus 11 Nationen zur Verfügung.

Auf der Messe wurden zahlreiche exklusive Oldtimer aus aller Welt präsentiert. Bei den Auktionen des Dorotheums waren ganz besondere Automobile und Fahrzeuge unter den Hammer gekom-men. Schöne Liebhaberstücke wurden auch in der Privatverkaufshalle angeboten. Das Messe-zentrum war auch in diesem Jahr wieder Start und Zieleinlauf der bekannten Salz & Öl Oldtimer-rallye.

Sonderschauen mit Rennlegenden und Luftfahrt-Rarität
Eine Sonderschau widmete sich der Rennfahrergröße Otto Mathé. Mathe hatte mit 27 Jahren ei-nen folgenschweren Unfall. Seit seinem Unfall war der rechte Arm gelähmt, aber diese Behinde-rung konnte ihm nicht abhalten zu einem der erfolgreichsten österreichischen Autorennfahrer und mehrfacher Staatsmeister zu werden. Die Leica Camera AG sponserte eine Fotoausstellung über die wichtigsten Stationen seines Rennfahrer-Lebens.

Ein Luftfahrt Klassiker wurde von der Privatsammlung Piech ausgestellt Das Rohmodell einer Hansa Brandenburg C1 aus dem Jahr 1916 war in der Halle 10 zu sehen. Der Leutnant Ernst Piech (Ein Großonkel von Ernst Piech dem Initiator des Museums „Fahrtraum“ in Mattsee) flog die Brandenburg C1 im ersten Weltkrieg.
Zugleich wurde dem österreichischen Rennfahrer Helmut Koinigg gedacht, der vor 40 Jahren, im Oktober 1974, bei seinem zweiten Formel 1-Rennen in Watkins Glen tödlich verunglückte.

Auktion Dorotheum: Spannung während der Auktionen vom Dorotheum, die rasend schnell auf-einanderfolgenden Gebote übten eine große Faszination aus. Dies macht die Auktion zum Besu-chermagneten. Es wurden für jede Geldtasche Fahrzeuge und Automobilia angeboten. Seltene Einzelstücke und Raritäten erzielten traditionell Rekordpreise

Privatverkauf: Interessierte Oldtimerfans hatten hier die Gelegenheit sich direkt vor Ort mit den Verkäufern auszutauschen, Informationen zu Ihrem Traumobjekt einzuholen und natürlich sofort zu kaufen.

Die Clubs und Vereine hatten wieder keine Mühen gescheut mit aufwendigen Messeständen die Besucher anzulocken. Von der historischen Tankstelle, Großglocknerstraße oder Rennstrecke war alles zu sehen.
Die Salz & Öl Rallye war wieder eine gut besetzte Veranstaltung.

Die Classic Expo Salzburg ist auf dem besten Weg ein Fix-Termin für Oldtimerfreunde zu werden.
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.