21.10.2016, 08:07 Uhr

Asylwerber am Bahnhof von zwei Tätern zusammengeschlagen

Kurz vor Mitternacht gerieten gestern am Hauptbahnhof Salzburg drei Personen in Streit. Zwei bislang unbekannte männliche Täter griffen einen afghanischen Asylwerber tätlich an und schlugen ihm mit der Faust ins Gesicht, es soll auch zu Messerattacke gekommen sein, wobei das Opfer schwer verletzt wurde.

Der Verletzte wurde einer ärztlichen Versorgung zugeführt.
Die Täter werden zur Anzeige gebracht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.