01.02.2018, 09:41 Uhr

Kulinarische Weltreise im Monat der Vielfalt

SALZBURG. Das städtische Beauftragtencenter und Somos Salzburg laden im Rahmen des Monats der Vielfalt zum Weltreise-Brunch in den Markussaal.

Der Februar ist der "Monat der Vielfalt" - aus diesem Anlass laden das städtische Beauftragtencenter und Somos Salzburg in den Markussaal in der Gstättengasse. Unter dem Motto "Die Welt zu Gast in Salzburg" warten Köstlichkeiten aus aller Herren Länder, wie zum Beispiel aus der Türkei, Italien, Lateinamerika oder Asien.

Ein weiteres Highlight ist die "Lebendige Bibliothek" - hier steht das Thema "Migration" im Mittelpunkt. Zehn Menschen aus sechs Ländern erzählen dabei ihre Geschichte. "Vielfalt lebt vom Gespräch und vom Kontakt. Daher bemühen wir uns, im Monat der Vielfalt so viele Kontakte wie möglich zu knüpfen. Gespräche sind ein sicheres Mittel gegen Vorurteile", erklärt Vizebürgermeisterin Anja Hagenauer.

"Die Welt zu Gast in Salzburg" - ein buntes Frühstück mit "lebendiger Bibliothek" - findet am 4. Februar in der Gstättengasse 16 statt. Los geht´s um 11 Uhr. Anmeldung unter: office@somos-salzburg.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.