13.10.2016, 16:24 Uhr

Salzburger Flughafens legt Geschäftsführungsstruktur fest

Bei der heutigen Generalversammlung des Salzburger Flughafens wurde ein tragbares und zukunftsweisendes Modell für die künftige Führung des Airports beschlossen. Neben dem alleinigen Geschäftsführer Ing. Roland Hermann werden künftig vier Flughafenbereichsleiter die Position eines Prokuristen einnehmen, um somit das Mehr-Augen-Prinzip sicherzustellen.

Die Prokuristen sind: Ing. Rudolf Lipold, Bereichsleiter Technik, Silvia Holleis, Bereichsleiterin Aviation, Andreas Rösslhuber, Bereichsleiter Non-Aviation sowie Christine Bründl, Bereichsleiterin Management Services. Somit wird die Prokura an Funktionsträger übergeben, die eine besonders intensive Außenbeziehung im Geschäftsleben pflegen und deren Aufgaben im Unternehmen besonderes Entwicklungspotential aufweisen.

"Erfreulich ist, dass dieses neue Geschäftsführungsmodell gegenüber dem alten ca. 85% an Kosten einsparen wird“, so Aufsichtsratsvorsitzender Landeshauptmannstellvertreter Dr. Christian Stöckl.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.