Gelungene Eröffnung bei den Salzburger Kulturtagen (07. - 21.10.20)
Standing Ovations bei "The Spirit of Klezmer"

Das Giora Feidman Trio
4Bilder
  • Das Giora Feidman Trio
  • Foto: Salzburger Kulturvereinigung_Neumayr
  • hochgeladen von Jeanette Römer

Bei der Eröffnung der Salzburger Kulturtage 2020 (07. – 21.10.20) am 07.10.20 war der Ausnahmemusiker Giora Feidman in seiner Ursprungsformation mit Enrique Ugarte am Akkordeon und Guido Jäger am Kontrabass im fein eingespielten Trio zu erleben.

Als das Trio um Giora Feidman die Bühne betrat, war das Publikum schon gebannt. Eingeleitet mit den liebevollen Worten Feidmans, bei denen er sich an seine Kollegen wandte und dem frisch gewordenen Großvater Enrique Ugarte und Guido Jäger zum Geburtstag gratulierte, wurden bald darauf die Klassiker des Klezmer präsentiert und fein pointiert mit zum Teil ins piano gehenden Klängen, die wieder durch forte gebrochen wurden. Spätestens ab „Donna Donna“ hatte das Trio das Publikum im Haus für Mozart in seinen Bann gezogen. 
Mit „What a wonderful world“ von Louis Armstrong, welches mühelos von Ella Fitgeralds „Summertime“ abgelöst wurde, bewies das Trio um Giora Feidman auch seine Jazzqualitäten.
Den Abend beherrschte das gekonnte Konterkarieren, Pointieren und Imitieren der jeweiligen Sequenzen der Partnerinstrumente des eingespielten Trios, sowie verschiedene Rhythmuswechsel und grandiose Soli von Giora Feidman und dem baskischen Akkordeonisten und Dirigenten Enrique Ugarte. Giora Feidman betonte dabei immer wieder die Kraft der Musik, die die Welt vereinen kann, was er auch damit bewies, dass er als einen der letzten Musikstücke ein muslimisches Gebet eindrucksvoll interpretierte. Das Publikum war hingerissen und honorierte den gelungenen Auftakt der Salzburger Kulturtage mit stehenden Ovationen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen