Basteltipp
Teelichter mit Weihnachtsflair – so geht es

Teelichter auf schöner Holzplatte mit Moos und winterlich-romantischer Dekoration – das geht ganz einfach zum Selbermachen.
6Bilder
  • Teelichter auf schöner Holzplatte mit Moos und winterlich-romantischer Dekoration – das geht ganz einfach zum Selbermachen.
  • hochgeladen von Judith Kunde

Eine Schritt-für-Schritt-Bastelanleitung von Bastelfee Daniela Weber aus Brunnenthal.

BRUNNENTHAL. Wer Kerzenschein und Weihnachten liebt und Lust hat, selbst zu basteln, kann sich mit wenig Aufwand weihnachtliche Teelichter zaubern. Bastelfee Daniela Weber, die sonst kleine Mandala-Kunstwerke aus Gips herstellt, die im Matilda-Laden in Schärding verkauft werden, hat für die BezirksRundSchau-Leser eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zusammengestellt:

Schritt 1: Material besorgen

Für das Naturmaterial kann man das Bastelprojekt mit einem gemütlichen Sammel-Spaziergang starten. Man schaut, was die Natur direkt vor der Haustüre im Garten oder im Wald so hergibt. Bei der Dekoration mit Naturmaterial ist alles erlaubt, was man findet und was gefällt. Egal ob Nussschalen, Zweige, Zapfen, Gräser, Eicheln oder Blätter - alles kann eingepackt werden. Auch eine Holzscheibe vom "Holzfäller" seines Vertrauens, in passender Größe zum Teelicht, braucht man. Etwas Moos findet man im Wald oder man greift auf konserviertes Islandmoos im Bastelladen zurück. Bei der Deko reichen die Optionen von Zimtrinde, getrockneten Orangenscheiben, kleinen Weihnachtskugeln, Schneemännern, Rentieren bis hin zu Sternen und Schneeflocken – evtl. kann man hier Altes recyclen und neu verwenden.

Schritt 2: Moosdecke

Nachdem man sich seinen Bastelplatz mit Unterlage, Klebstoff, Schere und dem Material eingerichtet hat, beklebt man zuerst die Holzscheibe mit dem Moos. Ausgespart wird der Teil, auf den das Teelichtglas kommt.

Schritt 3: Arrangieren

Nun geht es eigentlich schon ans Dekorieren. Naturmaterial und Weihnachtselemente auf dem Moos platzieren. Das Teelichtglas kann sowohl mit Dekoration beklebt (Sekundenkleber empfehlenswert), als auch umwickelt, bestempelt, bemalt oder mit Struktur- und/oder Glitzergel verziert werden.

Schritt 4: Befestigen

Ist die Dekoration arrangiert und das Glas verziert, so können sowohl die Deko-Elemente als auch das Teelichtglas auf der Holzplatte mit dem Klebstoff befestigt werden. #%Achtung: Klebstoff gut trocknen lassen!

Schritt 5: Feinschliff

Gerne können noch Glitzer, kleine Schneeflocken oder Sternchen auch auf das Moos aufgeklebt oder mit weißer Farbe/Strukturpaste Schnee imitiert werden. Damit sind noch letzte Akzente möglich - danach ist das Werk auch schon fertig. Dann gibt man nur noch das Teelicht in sein Glas und findet ein schönes Plätzchen für die neue #%Dekoration - Licht entzünden, zurücklehnen und verzaubern lassen.

Material:

  • Bastelunterlage, Klebstoff, Schere
  •  Holzscheibe
  •  (Teelicht-)Glas und Teelicht, abgestimmt auf die Größe der Holzscheibe
  • Moos
  • Naturmaterial
  • Weihnachtliche Deko


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen