Neuer Landjugend-Vorstand düst erstmal nach Linz

Sitzend v.l.: Kerstin Schwendinger, Stefan Ludhammer, Andrea Hell und Gerald Hell
Stehend  v.l.: Josef Patrick Fuchs, Johannes Haas, Viktoria Kargl, Astrid Gruber, Doris Scherrer, Benjamin Moser und Maximilian Gruber
  • Sitzend v.l.: Kerstin Schwendinger, Stefan Ludhammer, Andrea Hell und Gerald Hell
    Stehend v.l.: Josef Patrick Fuchs, Johannes Haas, Viktoria Kargl, Astrid Gruber, Doris Scherrer, Benjamin Moser und Maximilian Gruber
  • Foto: Landjugend Esternberg
  • hochgeladen von Kathrin Schwendinger

ESTERNBERG (ska). Die Landjugend Esternberg war beim Fällen des Christbaums und beim Abtransport Richtung Linz mit dabei. Und auch bei der Einschaltfeier am 26. November am Linzer Hauptplatz sind die Esternberger mit einem Punschstand vertreten. Es ist der erste offizielle Programmpunkt des neu gewählten Landjugend-Vorstandes. Denn bei der Jahreshauptversammlung am 4. November gab Vorsitzende Viktoria Kargl nach fünf Jahren ihr Amt ab.

Andrea Hell steht nun als Leiterin an der Seite von Stefan Ludhammer. Ihre Stellvertreter sind Kerstin Schwendinger und Gerald Hell.

Den selbstgemachten Punsch und Glühmost der Landjugend gibt's nicht nur in Linz zu kosten. Am 8. Dezember sind die Landjugendlichen auch bei Esternberger Adventnacht mit dabei.

Der neue Vorstand:
Andrea Hell: Leiterin
Stefan Ludhammer: Leiter
Kerstin Schwendinger: Leiterin-Stellvertretung
Gerald Hell: Leiter-Stellvertretung
Josef Patrick Fuchs: Kassier
Maximilian Gruber: Kassier-Stellvertretung
Benjamin Moser: Schriftführer
Astrid Gruber: Schriftführer-Stellvertretung
Viktoria Kargl: Presse- und Medienreferentin
Doris Scherrer: Bildungsreferentin
Johannes Haas: Agrarreferent
Johann Gabauer: Neumitgliederreferent (nicht im Bild)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen