Brauerei Baumgartner
"European Beer Star" ist ein Ritterschlag für Baumgartner

Georg Rittmayer (Präsident „Verband Private Brauereien Bayern“), Baumgartner Braumeister Michael Moritz und Brauführer Johann Gangl, Detlef Projahn (Präsident „Verband Private Brauereien Deutschland“).
3Bilder
  • Georg Rittmayer (Präsident „Verband Private Brauereien Bayern“), Baumgartner Braumeister Michael Moritz und Brauführer Johann Gangl, Detlef Projahn (Präsident „Verband Private Brauereien Deutschland“).
  • Foto: Bischof & Broel
  • hochgeladen von Judith Kunde

SCHÄRDING. Eine Goldmedaille gab es für die Brauerei Baumgartner beim European Beer Star 2018. Diese Auszeichnung der privaten Brauereien gilt als eine der begehrtesten Trophäen der internationalen Bierwelt. Und: Dank Rekordbeteiligung am Verkostungswettbewerb mit 2.344 eingereichten Bieren war es heuer so schwer wie noch nie, eine Medaille mit nach Hause zu nehmen.

2.344 Biere eingereicht

Eine 144-köpfige Jury vergab bei der Blindverkostung an der Brau Akademie Doemens Gold-, Silber- und Bronzemedaillen in 65 verschiedenen Bierstilen. Und das Baumgartner Braurubin überzeugte die Jury dabei: "Der European Beer Star ist eine großartige Bestätigung für unser konsequentes Eintreten für handwerkliche Braukunst und die Verwendung bester Rohstoffe. Für unser gesamtes Team ist das ein wahrer Ritterschlag", freute sich Braumeister Michael Moritz. Erst vor kurzem hatte Baumgartner mit seinem Märzen und der Baumgartner Weisse zwei Staatsmeistertitel errungen.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Anzeige
Die Arbeiterkammer Oberösterreich präsentiert das Home-Office-Test-Tool.
1

H.O.T.T.
Die Arbeiterkammer: eine starke Partnerin und Hilfe in allen Lebenslagen

Was muss ich im Home-Office alles beachten? Wie richte ich meinen Arbeitsplatz ein? Ist mein WLAN leistungsstark genug? Wer von Zuhause aus arbeitet, stellt sich diese und viele andere Fragen. Die Arbeiterkammer hilft – mit dem neuen interaktiven Home-Office-Test-Tool H.O.T.T., bei dem alle Unklarheiten aus dem Weg geräumt werden. Vor Beginn der Corona-Pandemie haben nur rund fünf Prozent der Arbeitnehmer/-innen in Österreich Home-Office genutzt. Das hat sich während der Lockdowns geändert....

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen