12.10.2016, 00:01 Uhr

72 Stunden hackeln für ora

Im Zuge der Aktion "72 Stunden ohne Kompromiss" gestalten BORG-Schüler den Kleiderbereich des ora-Flohmarktes in Andorf komplett um. (Foto: ora)

BORG-Schüler verpassen dem ora-Fhomarkt in Andorf ein "neues Gewand".

ANDORF, SCHÄRDING. Hochmotiviert legen zehn Schüler der 7b-Klasse des BORG Schärding von 19. bis 21. Oktober im Andorfer Flohmarkt Hand an. Sie haben sich freiwillig für die österreichweite Aktion "72 Stunden ohne Kompromiss" gemeldet und unterstützen die Hilfsorganisation ora international.

Dabei haben sie sich eine ehrgeizige Aufgabe gestellt: Zunächst 48 Stunden haben sie Zeit, um dem ora-Flohmarkt ein neues Gesicht zu verleihen. In den verbleibenden 24 Stunden werden die Jugendlichen das Ergebnis ihrer Arbeit präsentieren, wenn der Flohmarkt wie üblich Freitag, 21. September, von 9 bis 17 Uhr seine Türen öffnet.

Wortwörtlich wird ein großer Teil des ora-Flohmarktes in "neuem Gewand" erstrahlen, wie Mitarbeiter Matthias Kell sagt. Denn die Jugendlichen werden den Bereich für Bekleidung radikal umgestalten. "Wir überlegen schon seit Langem, wie wir diesen Bereich besser organisieren könnten. Doch neben unserer täglichen Arbeit hatten wir bisher keine Möglichkeit, diesen doch sehr komplizierten Umbau umzusetzen." In "72 Stunden ohne Kompromiss" versuchen nun die Schüler, das zu schaffen.

Das ora-Team lädt ein, sich am 21. September ein Bild vom Ergebnis zu machen und für den guten Zweck einzukaufen. Der Erlös des Tages dient der ora-Katastrophenhilfe in Haiti. Die Projektstandorte dort wurden von dem Wirbelsturm Anfang Oktober schwer getroffen. „Somit helfen uns die Jugendlichen gleich im doppelten Sinn“, freut sich ora-Geschäftsführerin Katharina Mantler. „Nicht nur schaffen sie das für uns scheinbar Unmögliche, indem sie den Flohmarkt-Umbau in nur zwei Tagen angehen, sondern sie unterstützen gleichzeitig auch die Menschen in Haiti, die gerade vor den Trümmern ihrer Existenz stehen.

„72 Stunden ohne Kompromiss“ wird von der Katholischen Jugend in Zusammenarbeit mit Hitradio Ö3 und youngCaritas in ganz Österreich veranstaltet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.