Die Brücke
Verein in Scheibbs baut "Brücken" auf und Vorurteile ab

"Die Brücke": Neuer Verein unterstützt Flüchtlinge.
  • "Die Brücke": Neuer Verein unterstützt Flüchtlinge.
  • Foto: Roland Mayr
  • hochgeladen von Roland Mayr

Der Verein "Die Brücke" in Scheibbs will Flüchtlinge finanziell unterstützen, um Deutschkurse absolvieren zu können.

REGION. Christine Dünwald-Specht, Eva Hottenroth und Alois Höger haben unter dem Namen "Die Brücke" einen neuen Verein ins Leben gerufen, der Flüchtlinge in unserer Region finanziell unterstützen will.

Unterstützung vorhandener Vereine

Der Verein will dabei aber keine Konkurrenz zu bestehenden Vereinen, wie "Willkommen – Verein zum Finden einer neuen Heimat" in Scheibbs oder "Vielfalt nutzen in Ybbs", darstellen, sondern diese im Gegenteil dabei unterstützen, Deutschkurse für Flüchtlinge hier anbieten zu können. Um die benötigten Gelder lukrieren zu können, sollen verschiedenste Veranstaltungen abgehalten werden.

Benefizkonzert im Scheibbser kultur.portal

Los geht's mit einem Benefizkonzert im Scheibbser kultur.portal am 20. März um 19.30 Uhr mit der Austropop-Band "Scheibbs 3". Dort wird es eine große Tombolaverlosung geben, bei der als Hauptpreis ein E-Scooter winkt. Der Eintritt für das Konzert beläuft sich auf eine freiwillige Spende. "Wir wollen die bestehenden Vereine bei der Integration der Flüchtlinge unterstützen. Ohne Sprachkenntnisse wird dieses nur schwer möglich sein", so Obfrau Christine Dünwald-Specht.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Weitere Beiträge aus dem Bundesland

Anzeige
Du kannst deine Fragen per Mail oder auf Social Media stellen und erhältst während der Live-Diskussion Antworten von den Experten.
Video

Politik & Pandemiemanagment
Sieh dir hier ab 18 Uhr die Live-Diskussion an

Die Corona-Pandemie dauert nun schon eine Weile und wirft in der Bevölkerung immer wieder Fragen auf. Wenn auch du Fragen hast, die dir auf der Seele brennen, hast du heute ab 18:00 bei der großen Online-Diskussion "Politik & Pandemiemanagement" die Chance, deine Fragen Landesgeschäftsführer Bernhard Ebner und Christof-Constantin Chwojka vom Notruf Niederösterreich zu stellen.  NIEDERÖSTERREICH. Vor gut einem Jahr wurde der erste Covid-19 Verdachtsfall in Österreich vermeldet. Seither ist die...

Aktuell

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen