Sportler der Woche
Unser Patrick aus Wang ist Weltmeister im Stocksport

Patrick Solböck aus Wang bejubelt seinen WM-Titel.
5Bilder
  • Patrick Solböck aus Wang bejubelt seinen WM-Titel.
  • Foto: ESV Wang
  • hochgeladen von Roland Mayr

Im deutschen Regen holte Patrick Solböck vom ESV Wang den Weltmeistertitel im Stocksport.

WANG/REGEN. Besser hätte der Einstand beim ESV Union Wang nicht sein können. Nachdem in der Vorrunde in 22 Spielen nur ein Punkt abgegeben wurde, war klar, dass der WM-Titel über das BÖE-Team gehen muss.

Patrick Solböck aus Wang bejubelt seinen WM-Titel.
  • Patrick Solböck aus Wang bejubelt seinen WM-Titel.
  • Foto: ESV Wang
  • hochgeladen von Roland Mayr

Corona-Virus beeinflusste die WM

Auch das Coronavirus hat die WM in Regen (Bayrischer Wald) beeinflusst. Bis Mittwoch konnten noch 1.000 Zuschauer in die Eishalle hinein.
Ab Mittwochnachmittag nur mehr 300, und ab Freitag wurde die WM unter Ausschluss der Zuschauer abgewickelt.

Patrick Solböck aus Wang bejubelt seinen WM-Titel.
  • Patrick Solböck aus Wang bejubelt seinen WM-Titel.
  • Foto: ESV Wang
  • hochgeladen von Roland Mayr

Patrick schoss Österreich zum WM-Titel

Der Finaltag startete bereits um 6 Uhr mit den ersten Page-Playoff-Spielen. Dabei setzte sich das österreichische Team überraschend klar geben Deutschland durch und erreichte vorzeitig das Finale. Italien folgte anschließend mit einem Sieg über Deutschland in die Endrunde.
Das Finale war lange ausgeglichen. Erst in der elften Kehre setzte sich Österreich mit sieben Punkten Vorsprung etwas ab. Aber Italien kämpfte auch in der zwölften und letzten Kehre weiter.
Doch als Patrick Solböck mit seinem Versuch zwei italienische Stöcke aus dem Feld beförderte, war der WM-Titel fixiert. Es ist der dritte WM-Titel im Mannschaftsspiel für den BÖE.

Weitere Infos gibt's hier und auf Facebook.

Autor:

Roland Mayr aus Scheibbs

Roland Mayr auf Facebook
following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

17 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen