15.03.2017, 16:32 Uhr

Arbeiterkammer bot Infos über das Erben in Scheibbs

Robert Scharner, Notar Christoph Klimscha, AKNÖ-Vizepräsident Michael Fiala, AKNÖ Bezirksstellenleiter Helmut Wieser, Nicole Ressl und Sabine Kreutzer. (Foto: Bianca Weiß)
SCHEIBBS. Rund ums Erben, Schenken und Vorsorgen gibt es viele Fragen. Antworten rund um das Thema "Erbrecht", das seit 1. Jänner 2017 neu geregelt wird, bekamen 68 interessierte Besucher wie Robert Scharner, Nicole Ressl und Sabine Kreutzer in der Bezirksstelle der Arbeiterkammer in Scheibbs, wo der Notar Christoph Klimscha in seinem Vortrag zeigte, wie wichtig es ist, sich auch um die weniger angenehmen Dinge im Leben rechtzeitig zu kümmern. Bezirksstellenleiter Helmut Wieser zeigte sich erfreut über die Fragen und eine anregende Diskussion und lobte die Zusammenarbeit mit den Notaren. Außerdem freute er sich über einen Besuch von AKNÖ-Vizepräsident Michael Fiala bei dieser hochinteressanten Veranstaltung in Scheibbs.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.