17. Jan 2016 ● Woodroot Webradio Keltenmusik Kanal: "Europa am Scheideweg"

Moderation Ballog: Welcome to the Woodroot music web radio, (...)
Wieder einmal steht Europa an einem Scheideweg. Nationale Egoismen, Bedienermentalität und Versagen der merkelschen Politik in der Flüchtlingsfrage droht EU-Europa zu zerreißen. All die sogenannten Staatenlenker haben die Geschichte Europas vergessen. Das antike Griechenland ging im ewigen Streit der Polis, seiner Stadtstaaten unter und die Kelten, sie gingen ebenfalls unter, wurden kulturell assimiliert. Es gelang ihnen nie ein einheitlich großes Staatengebilde zu bilden. Sie waren zwar nicht die ersten Europäischen Kulturträger, aber die Chance dazu hatten sie. Vielleicht wird es EU-Europa ähnlich ergehen, sehen wir einmal
Mit diesen Gedanken wünsche ich Euch schon wieder eine schöne kommende Zeit. – Euer Ballog, der letzte vom uralten Geschlecht der Zeitschmiede aus einem kleinen, geheimnisvollen Land in den hohen Bergen Tirols, dem Schwazer Silberwald, ein heiliges Land des Friedens und der Freude im Silberwaldjahr des Doppelten Drachens - Armin vom Silberwald www.woodroot-radio.eu

Autor:

Armin vom Silberwald aus Schwaz

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.