Heimatauftritt von Nachwuchs-Austropopper Sebastian Krieger

Sebastian Krieger widmet sich seit rund 7 Jahren dem klassischen Austropop. Vor knapp einem Jahr startete er mit seinen ersten Singles "G'sicht in da Sunn" und "Traumtänzer" im Musikbusiness durch und schaffte es auf Anhieb in zahlreiche österreichische Radios. Nun gab der Jungmusiker das erste Konzert in seiner Heimatstadt Schwaz, wo es neben seinen eigenen Songs auch Austropophits zu Hören gab. Mit diesem Auftritt in der Lindner Weinbar wollte Sebastian einen großen Dank an den Musiker & Veranstalter Peter Lindner aussprechen, der ihm bereits mit 13 Jahren das Leben auf der Bühne zeigte. Foto: Sebastian Krieger, Peter Lindner, Duopartner Reinhard Tamerl.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen