Junge Talente überzeugten

2Bilder

ZELL. Bühne frei für 9 NachwuchskünstlerInnen und Bands aus dem Alpenraum, hieß es auf dem Zillertaler Mander Fest in Zell. Die Publikumslieblinge des Abends waren die „Blaukehlchen“, zwei 11 und 12 Jahre jungen Mädchen aus dem Zillertal. Der Sieg ging allerdings an das Trio „Läts Fetz“ aus dem Ötztal, die sich somit einen Plattenvertrag bei der Tiroler Plattenfirma Tyrolis erspielten. Die sympathischen Mädchen waren aber die Sieger der Herzen, zumindest was die Gunst des Publikums und dessen Applauswertung betraf.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen